Aus Psychiatrie abgehauen: Vermisste Jugendliche wieder aufgetaucht

Calw (che/pol) Die beiden in Calw vermissten Jugendlichen sind gesund wieder aufgetaucht. Sie waren am Mittwoch aus einem Psychiatrie-Zentrum in Hirsau abgehauen.

Vermisste Kinder wieder da

Am Mittwochnachmittag verschwanden der 12-jährige Junge und das 15-jährige Mädchen aus dem Zentrum für Psychiatrie in Calw-Hirsau. Die Polizei fahndete nach den Ausreißern und bat auch die Bevölkerung um deren Hilfe. Wie die Ermittler jetzt mitteilen, waren die zwei Jugendlichen bereits am Freitagabend gegen 19.30 Uhr wieder in die Einrichtung zurückgekehrt - freiwillig und wohlbehalten, wie die Polizei in einer Pressemitteilung betont.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  
 

Alles zum KSC!

KSC Oskar Zawada

Fast nicht zu glauben: Alle KSC-Spieler fit für Unterhaching

Karlsruhe (dnw.) Vom Verletzungspech in den letzten Jahren kann vor allem der KSC ein Lied singen. Viel zu oft fehlten den jeweiligen Trainern wichtige Spieler in...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

28. Juli: 4. Charity-Golfturnier in Rheinmünster

28. Juli: 4. Charity-Golfturnier in Rheinmünster

Rheinmünster (che) Auf dem Golfplatz Baden Hills findet am 28. Juli bereits zum vierten Mal ein Charity-Turnier statt. Gesammelt wird dabei für die...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden