Felix Neureuther

Hamburg (dpa) - Der Ski-Star Felix Neureuther hat sich beim Skifahren als Kind nie groß über die Fähigkeiten seiner Eltern auf der Piste gewundert.

«Ich fand es immer toll, dass ich Eltern habe, die super skifahren können, aber sie haben nie erzählt, dass sie dafür berühmt sind», sagte der 32-Jährige dem «Cosmopolitan». Mit etwa zehn Jahren habe er dann vom Ruhm der Eltern erfahren.

«Der Vater eines Freundes hat mir ein Olympiabuch von 1976 gezeigt, und da war meine Mama drin», erinnert sich Neureuther. Seine Mutter «Gold Rosi» Mittermeier gewann bei den Olympischen Spielen in Innsbruck 1976 zweimal Gold und einmal Silber. Auch Felix' Vater, Christian Neureuther, fuhr zu dieser Zeit in der Weltspitze mit, wenn auch nicht ganz so erfolgreich wie seine spätere Frau.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Boulevard  
 
Aktuell liegen uns keine Staus vor.

regio-news.de wünscht: Gute Fahrt!


Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Restliche Saison ohne Torres? Mittelfeldspieler am Oberschenkel schwer verletzt

Restliche Saison ohne Torres? Mittelfeldspieler am Oberschenkel schwer verletzt

Karlsruhe (ame) Der Karlsruher SC geht davon aus, für lange Zeit auf den Mittelfeldspieler Manuel Torres verzichten zu müssen. Bei dem Spanier wurde...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 30. Januar: "Schmuck. Industrie. Kultur." in Pforzheim

Ab 30. Januar: "Schmuck. Industrie. Kultur." in Pforzheim

Pforzheim (che) In Pforzheim startet Ende Januar eine Filmreihe zur Schmuckproduktion der Goldstadt. Die erste Vorführung wird die Dokumentation...

regio-news.de App jetzt laden