Wenn Picasso ein Selfie malt: Kunst-App aus Karlsruhe begeistert Nutzer weltweit

Karlsruhe (ame) Bild hochladen, künstlerischen Filter aussuchen, Bild abspeichern – so simpel funktioniert die App „Deep Art Effects“. Eine Kunst-App deren Gründer aus Karlsruhe kommen und die mittlerweile auf der ganzen Welt genutzt wird. Das Feedback ist enorm, knapp eine Millionen Mal wurde die App runtergeladen, zwölf Millionen Bilder sind generiert. Die Welt – sie schaut auf eine App aus Karlsruhe und verwandelt damit ihre Selfies, Gruppenbilder in Co. in kleine Kunstwerke.

Weiterlesen...

Kein Verstoß gegen Tierschutz: Hirschkuh an Darmverschluss gestorben

Stutensee (pol/ame) Im Fall einer am vergangenen Wochenende mutmaßlich erlegten Damhirschkuh im Wildgehege des Blankenlocher Vogelparks haben die Untersuchungen des Kadavers durch das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Karlsruhe ein überraschendes Ergebnis erbracht. Laut einer ersten Auskunft der CVUA hatte die Hirschkuh wohl Fremdkörper in Form von Plastiktüten aufgenommen. Infolge dessen habe das Tier einen Darmverschluss erlitten und war letztlich wohl auch daran verendet.

Weiterlesen...

Verbundenheit auch in schwierigen Phasen: Mentrups Weihnachtsgruß

Karlsruhe (che/pm) Der Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) lässt in seinem Weihnachtsgruß das Jahr Revue passieren. Mentrup spricht von einem erfolgsversprechenden Weg, den die Stadt in 2016 eingeschlagen habe. Mit dem Neubau des Wildparkstadions, der Entscheidung zur Kriegsstraße und der Haushaltsstabilisierungen seien wichtige Weichen für die Zukunft Karlsruhes gestellt worden.

Weiterlesen...

Mahnwache in Karlsruhe: Über Eintausend Menschen gedenken Opfern von Berlin

Karlsruhe (ame) Mit Kerzen stehen die Karlsruher am Platz der Grundrechte, denken an die Lkw-Attacke auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz bei der zwölf Menschen gestorben und mehrere Dutzend verletzt worden sind. Das Ereignis hinterlässt Fassungslosigkeit, über eintausend Menschen versammeln sich in der Fächerstadt, setzen ein gemeinsames Zeichen gegen den Terror.

Weiterlesen...

Das Leid war zu groß: Elefantenkuh Shanti am frühen Morgen eingeschläfert

Karlsruhe (che) Die schwer kranke Elefantenkuh Shanti musste im Karlsruher Zoo eingeschläfert werden. Die 60-Jährige hatte zuletzt nicht mehr auf die Schmerztherapie reagiert, so dass der Zoo am Mittwochmorgen die schwere Entscheidung fällte, den Elefant von seinem Leid zu erlösen. "Es ist ein sehr emotionaler Moment für mein Team. Es fällt schwer, Abschied zu nehmen", erklärte Zoodirektor Reinschmidt in einer ersten Stellungnahme.

Weiterlesen...

Philippsburg nimmt Block 2 vom Netz: Technischer Defekt sorgt für Störung

Philippsburg (che) Der Block 2 des Kernkraftwerks in Philippsburg musste gestern unplanmäßig vom Netz genommen werden. Techniker hatten in Lüftungskanälen defekte Halterungen festgestellt. Daraufhin hatte sich der Betreiber EnBW dafür entschieden, die Anlage runterzufahren und neben der Reparatur der Halterungen den ohnehin geplanten Austausch der Brennelemente vorzunehmen.

Weiterlesen...
 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Aufbruchstimmung am Wildpark: Kommen noch Neuzugänge zum KSC?

Aufbruchstimmung am Wildpark: Kommen noch Neuzugänge zum KSC?

Karlsruhe/Estepona (che) Der Karlsruher SC trainiert heute das erste Mal nach dem Trainingslager wieder im Wildpark. Die Vorbereitung auf die Rückrunde und...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Vertrauen bei Jugendlichen schaffen: Rekord-Aussteller bei "Einstieg Beruf"

21. Januar: "Einstieg Beruf" in Karlsruhe

Karlsruhe (che) Am 21. Januar werden erneut tausende Jugendliche zur "Einstieg Beruf" kommen. Die Ausbildungsmesse freut sich in diesem Jahr über...

regio-news.de App jetzt laden