Zoologischer Stadtgarten: Neue Luchsanlage am Lauterberg

Karlsruhe (pm/ame) Die ersten Arbeiten am Lauterberg haben bereits begonnen, bis Ende des Jahres sollen dort die Luchse leben. Im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe entsteht dafür eine große Naturanlage, ein Bergausschnitt, wie er auch im Schwarzwald vorkommen könnte. Bäume, Trockenmauern, Steilhänge und flache Bereiche werden sich abwechseln. "Wir bauen hier das symbolische Tor zum Nationalpark Schwarzwald. Der Lauterberg wird inmitten der Stadt zu einem Teil der Natur, die wenige Kilometer entfernt beginnt", erläutert Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt: "Damit wird der Naturschutzgedanke für unsere heimische Flora und Fauna noch fester im Zoo verankert."

Weiterlesen...

CAS-Urteil: Ex-KSC-Spieler Calhanoglu für vier Monate gesperrt

Lausanne/Karlsruhe (ame) Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat den ehemaligen KSC-Spieler Hakan Calhanoglu für vier Monate gesperrt – damit ist die Fußball-Saison für den Leverkusener frühzeitig beendet. Dem Fußball-Profi wird sogenannte Vertragsverletzung vorgeworfen, die Sperre muss der Spieler sofort antreten und dazu noch 100.000 Euro Strafe zahlen. „Trabzonspor hätte gar keinen Kontakt zu ihm aufnehmen dürfen“, erklärt Oliver Kreuzer im Interview mit der neuen welle. „Hakan war damals noch minderjährig und in einem laufenden Vertrag.“

Weiterlesen...

Spitzengespräch zur Gebührenerhöhung: Beteiligte finden Kompromiss

Karlsruhe (pm/ame) Missverständnisse klären, Irritationen ausräumen: Diesem Ziel diente ein Gespräch, zu dem die Stadtverwaltung heute Vertreter der von der Erhöhung der Sondernutzungsgebühr und Sonderparkausweisgebühr Betroffenen ins Rathaus eingeladen hatte. „Wir konnten uns auf einen Weg verständigen, wie wir einen für alle Beteiligten akzeptablen Kompromiss erreichen können“, fasste Erster Bürgermeister Wolfram Jäger das Ergebnis des Gesprächs mit City Initiative, Handelsverband Nordbaden, Kreishandwerkerschaft und IHK, IG Attraktives Mühlburg, Wirtschaftsvereinigung Durlacher Leben sowie DEHOGA zusammen.

Weiterlesen...

DNA-Test bestätigt Tatverdacht: Haftbefehl gegen 22-jährigen Studenten

Karlsruhe (ots/ame) Die Auswertung der nach fünf nächtlichen Angriffen auf Frauen von der Polizei akribisch gesicherten Spuren hat den Verdacht gegen einen 22 Jahre alten Studenten so weit erhärtet, dass nunmehr von einem dringenden Tatverdacht auszugehen ist. Nach dem Übergriff auf eine 23 Jahre alte Frau am Abend des 21. Januar in der Karlsruher Südstadt konnte von den Beamten DNA gesichert werden, die nach dem jetzt vorliegenden Untersuchungsergebnis des Kriminaltechnischen Instituts beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg mit dem genetischen Fingerabdruck des 22-Jährigen übereinstimmt.

Weiterlesen...

Geschädigte gesucht: Scheibenschützen schossen auch auf Personen

Ettlingen/Malsch/Karlsruhe (ots) Nachdem bekannt geworden war, dass die vier Tatverdächtigen zu der Serie mutwillig zerstörter Autoheckscheiben teilweise auch auf Personen geschossen haben, hat sich inzwischen eine Geschädigte aus Malsch gemeldet, das melden Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

Weiterlesen...

Top-Athleten beim Indoor-Meeting: "Karlsruhe hat eine Mini-Europameisterschaft!"

Karlsruhe (ame) Zum 33. Indoor Meeting erwartet die Fächerstadt Karlsruhe Top-Athleten aus der ganzen Welt. Morgen gehen die Star-Athleten in der Messe an den Start, kämpfen um die vordersten Plätze. Alle Tickets für das internationale Hallen-Event sind mittlerweile vergriffen, nur an der Tageskasse gibt es ab 15.30 Uhr noch einige Restkarten. Ab 17.00 Uhr werden dann rund 4.500 Leichtathletik-Fans bei der 33. Auflage des Indoor Meetings dabei sein. Deutschlands erfolgreichste Kugelstoßerin Christina Schwanitz ist auch beim internationalen Wettkampf in Karlsruhe dabei.

Weiterlesen...

Dehoga zu Gebühren-Erhöhung: "Auflagen nicht mehr zu bewältigen!"

Karlsruhe (ame) Der Protest gegen die Gebührenerhöhungen der Stadt Karlsruhe geht weiter, Gastronomen und Hoteliers zeigen sich entsetzt. Der Gemeinderat hätte ohne große Ankündigung die Mietkosten für Biergärten und Terrassen um satte 40 Prozent erhöht – damit trifft es neben dem Einzelhandel und dem Handwerk nun auch die Wirte und Hotelbesitzer. Der Gaststättenverband Dehoga meldet sich zu Wort. Geschäftsführer Hans-Christoph Bruß spricht von einem „Affront gegen die Branche“, so schreibt es die BNN.

Weiterlesen...

Von Auto erfasst: Person beim Versuch die A5 zu überqueren tödlich verletzt

Karlsruhe/A5 (pol/ame) Ein 44-jähriger Fußgänger wird bei seinem Versuch die A5 zu überqueren von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. Nach ersten Feststellungen der Verkehrspolizei war der Mann dunkel gekleidet, wurde auf dem mittleren Fahrstreifen frontal erfasst und anschließend auf die linke Spur geschleudert. Die Ermittler schließen nicht aus, dass der 44-Jährige dort von weiteren Pkw überrollt wurde. Zeugen werden gebeten sich unter 0721/944840 zu melden.

Weiterlesen...

Öffentlicher Toilettengang bald kostenpflichtig? Stadt diskutiert über WC-Anlagen

Karlsruhe (ame) Der Gemeinderat entscheidet heute in einer Woche über Gebühren für die öffentlichen Toiletten in Karlsruhe. Die Verwaltung schlägt vor einen Probelauf mit dem WC am Gutenbergplatz in der Weststadt zu starten. Außerdem soll in der Sitzung grundsätzlich über den Erhalt einiger Toiletten-Häuser diskutiert werden. Konkret geht es um die am Waldstadtzentrum, beim Fliederplatz, am Seminarplatz, am Festplatz Knielingen, im Bergwald und am Naturfreundehaus in Grötzingen.

Weiterlesen...

Brand auf Dach der Hebelschule: Personen wurden nicht verletzt

Karlsruhe (pol/ame) Einen Schaden von etwa 1.000 Euro hat am Mittwochnachmittag ein Brand auf dem Dach einer zu Bismarckgymnasium und Hebelschule gehörenden Doppelturnhalle in der Moltkestraße angerichtet. Das Feuer war kurz nach 15.05 Uhr bei Sanierungsarbeiten auf dem Flachdach des zur Bismarckschule gehörenden Hallenteils beim Verschweißen von Bitumenbahnen ausgebrochen.

Weiterlesen...

Auch an Fasnacht wachsam: Polizei erhöht Präsenz bei Großveranstaltungen

Stuttgart (pm/ame) Fasnet, Fasching oder Fasnacht: das Land Baden-Württemberg will die Polizeipräsenz bei Großveranstaltungen erhöhen. Das gab Innenminister Thomas Strobl heute bekannt: "die Bedrohungslage in Deutschland gilt auch für die närrische Zeit." Die Anschläge wie der von Berlin haben gezeigt, dass die Einsatzkräfte bei großen Menschenansammlungen besonders wachsam sein müssen. „Die Polizei des Landes baut bei den Faschingsumzügen auf ein bewährtes Paket von Maßnahmen. Wir gewährleisten hohe polizeiliche Präsenz.

Weiterlesen...

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein Sechs-Punkte-Spiel? KSC-Profis sollen Atmosphäre genießen

Kein Sechs-Punkte-Spiel? KSC-Profis sollen Atmosphäre genießen

Karlsruhe (che) Der Karlsruher SC steht vor dem Montagabendspiel beim FC St. Pauli vor der bislang wichtigsten Aufgabe der Rückrunde. Mirko Slomka...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

2. bis 4. März: Mr. M's Jazz Club im Kurhaus Baden-Baden

2. bis 4. März: Mr. M's Jazz Club im Kurhaus Baden-Baden

Baden-Baden (pm/ame) Vorhang auf für einen ganz besonderen Mr. M’s Jazz Club im Kurhaus Baden-Baden: Dieses außergewöhnliche Jazz-Festival,...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden