Öffentlicher Toilettengang bald kostenpflichtig? Stadt diskutiert über WC-Anlagen

Karlsruhe (ame) Der Gemeinderat entscheidet heute in einer Woche über Gebühren für die öffentlichen Toiletten in Karlsruhe. Die Verwaltung schlägt vor einen Probelauf mit dem WC am Gutenbergplatz in der Weststadt zu starten. Außerdem soll in der Sitzung grundsätzlich über den Erhalt einiger Toiletten-Häuser diskutiert werden. Konkret geht es um die am Waldstadtzentrum, beim Fliederplatz, am Seminarplatz, am Festplatz Knielingen, im Bergwald und am Naturfreundehaus in Grötzingen.

Weiterlesen...

Brand auf Dach der Hebelschule: Personen wurden nicht verletzt

Karlsruhe (pol/ame) Einen Schaden von etwa 1.000 Euro hat am Mittwochnachmittag ein Brand auf dem Dach einer zu Bismarckgymnasium und Hebelschule gehörenden Doppelturnhalle in der Moltkestraße angerichtet. Das Feuer war kurz nach 15.05 Uhr bei Sanierungsarbeiten auf dem Flachdach des zur Bismarckschule gehörenden Hallenteils beim Verschweißen von Bitumenbahnen ausgebrochen.

Weiterlesen...

Auch an Fasnacht wachsam: Polizei erhöht Präsenz bei Großveranstaltungen

Stuttgart (pm/ame) Fasnet, Fasching oder Fasnacht: das Land Baden-Württemberg will die Polizeipräsenz bei Großveranstaltungen erhöhen. Das gab Innenminister Thomas Strobl heute bekannt: "die Bedrohungslage in Deutschland gilt auch für die närrische Zeit." Die Anschläge wie der von Berlin haben gezeigt, dass die Einsatzkräfte bei großen Menschenansammlungen besonders wachsam sein müssen. „Die Polizei des Landes baut bei den Faschingsumzügen auf ein bewährtes Paket von Maßnahmen. Wir gewährleisten hohe polizeiliche Präsenz.

Weiterlesen...

Regierungspräsidium zieht Bilanz: Über 220 Millionen Euro für Straßenbau

Karlsruhe (pm/ame) „Bund und Land haben im letzten Jahr rund 223 Millionen Euro in das Bundes- und Landesstraßennetz im Regierungsbezirk Karlsruhe investiert“, bilanziert Regierungspräsidentin Nicolette Kressl. Dank der guten Bereitstellung staatlicher Mittel konnten in das Bundesfernstraßennetz rund 152 Millionen und in das Landesstraßennetz rund 45 Millionen Euro investiert werden. Hinzu kommen erforderliche Ingenieuraufträge zur Vorbereitung und Abwicklung der Projekte in Höhe von rund 13 Millionen Euro. Mit ebenfalls rund 13 Millionen Euro wurden zudem der kommunale Straßenbau und die kommunalen Rad- und Fußverkehrsanlagen in den Städten und Gemeinden gefördert.

Weiterlesen...

Schleifarbeiten an den Gleisen: VBK beugt Verschleiß an Schienen vor

Karlsruhe (pm/ame) Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) führen in den kommenden Nächten Schleif- und Profilierungsarbeiten auf einzelnen Streckenabschnitten der Tramlinien 2 und 6 durch. Die Maßnahme zur Instandhaltung der Schienen beginnt in der Nacht von Mittwoch, 1. Februar, auf Donnerstag, 2. Februar, und dauert bis einschließlich zur Nacht von Donnerstag, 16. Februar, auf Freitag, 17. Februar, an. Die Arbeiten beginnen jeweils um 20 Uhr und enden um 4.30 Uhr.

Weiterlesen...

Fernwärme kommt nach Rheinstetten: Leitungsbau bis zur „Neuen Stadtmitte“

Rheinstetten (pm/ame) Zahlreiche Haushalte und Betriebe in der „Neuen Stadtmitte“ von Rheinstetten werden in Zukunft mit Fernwärme heizen können. Die Stadtwerke Karlsruhe werden die über vier Kilometer lange Leitung in den nächsten drei Jahren bauen und gemeinsam mit der Netzeigentumsgesellschaft Rheinstetten (NEG) rund vier Millionen Euro investieren. Diese Absicht haben die Partner nun im sogenannten „Letter of Intent“ festgehalten. „Damit haben wir einen großen Schritt in der Fernwärmeversorgung der Stadt Rheinstetten unternommen“, so Bürgermeister Sebastian Schrempp im Interview mit der neuen welle.

Weiterlesen...

Obduktion der aufgefundenen Leiche: Kein Hinweis auf Fremdverschulden

Karlsruhe (pm/ame) Nach dem vorläufigen Ergebnis einer Obduktion der am Sonntag bei Rüppurr in einem Bach tot aufgefundenen 59 Jahre alten Frau haben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben, das melden Polizeipräsidium und Staatsanwaltschaft Karlsruhe in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Insofern kommt ein tragisches Unglücksgeschehen oder ein Suizid in Betracht. Weitere Ermittlungen der Karlsruher Kriminalpolizei unter Einbeziehung der Ermittlungsbehörden in Berlin und Brandenburg zur Erforschung weiterer Hintergründe sind derzeit noch im Gange.

Weiterlesen...

Phantombild des Tankstellen-Räubers: Polizei hofft auf wichtige Hinweise

Karlsruhe (pol/ame) Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes hoffen die Ermittler der Kriminalpolizei, einem Räuber auf die Spur zu kommen, der in den zurückliegenden Wochen auf zwei Karlsruher Tankstellen insgesamt drei Überfälle verübt hat. Der Täter hatte am 17. Dezember sowie am 7. Januar jeweils zur Nachtzeit die Verkaufsräume der beiden Stationen in der Brauerstraße wie auch am Weinbrennerplatz betreten und unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe mehrerer hundert Euro erzwungen. Bei einer dritten Tat am späten Abend des 14. Januar ergriff der Täter die Flucht, als der aufmerksam gewordene Tankstellenpächter von einem Nebenraum aus mit einer Holzlatte auf ihn zustürmte.

Weiterlesen...

Rückrunden-Auftakt geglückt: KSC-Heimsieg in der Statistik

Karlsruhe (dnw) Erstes Ligaspiel in der Rückrunde und gleich ein Sieg. Die Quote für den neuen KSC-Coach Mirko Slomka zum Auftakt in die Rückrunde gegen Arminia Bielefeld hätte nicht besser sein können. Drei Tore in einem Spiel - durch Jordi Figueras, Dennis Kempe, der gemeinsam mit Moritz Stoppelkamp die meisten Torschüsse abgab, und Jimmy Hoffer - hatte der Karlsruher SC in dieser Saison noch nicht zustande bekommen.

Weiterlesen...

Leiche im Reiherbach: Tote sehr wahrscheinlich vermisste Brandenburgerin

Karlsruhe (pol/ame) Bei der am Sonntagnachmittag im Reiherbach zwischen Weiherfeld und Rüppurr aufgefundenen Toten handelt es sich wie bereits vermutet sehr wahrscheinlich um eine seit dem 17. Januar vermisst gemeldete 59-Jährige aus Brandenburg. Eine Tasche mit Papieren der Vermissten ist gleichfalls am Sonntag im Bereich der Weiherfeldbrücke aufgefunden worden. Darüber hinaus stimmen teils individuelle Merkmale der Personenbeschreibung sowie der zuletzt getragenen Kleidung überein.

Weiterlesen...

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein Sechs-Punkte-Spiel? KSC-Profis sollen Atmosphäre genießen

Kein Sechs-Punkte-Spiel? KSC-Profis sollen Atmosphäre genießen

Karlsruhe (che) Der Karlsruher SC steht vor dem Montagabendspiel beim FC St. Pauli vor der bislang wichtigsten Aufgabe der Rückrunde. Mirko Slomka...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

2. bis 4. März: Mr. M's Jazz Club im Kurhaus Baden-Baden

2. bis 4. März: Mr. M's Jazz Club im Kurhaus Baden-Baden

Baden-Baden (pm/ame) Vorhang auf für einen ganz besonderen Mr. M’s Jazz Club im Kurhaus Baden-Baden: Dieses außergewöhnliche Jazz-Festival,...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden