Pläne für Rheindamm XXV: Stadt Karlsruhe fordert Flächenreduzierung

Karlsruhe (pm/ame) Die Stadt Karlsruhe bekräftigt erneut ihre Forderung nach einer umweltverträglichen Alternative zur bisher vom Land Baden-Württemberg geplanten Ertüchtigung und Verbreiterung des Dammes XXV. Dieser soll im Rahmen des geplanten Hochwasserpolders Bellenkopf/Rappenwört künftig die Funktion eines Trenndammes zwischen Rhein und dem Hochwasserrückhalteraum in den Rheinauen übernehmen.

Weiterlesen...

Silvester in 250 Metern Höhe: Eingeschränkter Zugang zum Turmberg

Karlsruhe (ame) Es ist der Aufenthaltsort für den Jahreswechsel in Karlsruhe – der Durlacher Turmberg. Mit Blick auf die Fächerstadt hat man das Silvesterfeuerwerk ganz genau im Blick. Besonders bequem geht es mit der Turmbergbahn auf den 250-Meter hohen Berg – und natürlich auch wieder runter. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe verlängern deshalb in dieser Nacht die Betriebszeiten und bieten von 22 Uhr bis 1 Uhr zusätzliche Fahrten an.

Weiterlesen...

Einbruchserie im Pfinztal: Zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Karlsruhe (ots/ame) Die Polizei hat im Pfinztal zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Die Ermittler kamen durch eine hinterlassene Spur auf die beiden Verdächtigen, sie sind für mindestens einen Einbruch am Dienstagabend verantwortlich. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Karlsruhe mitteilen, wird derzeit geprüft ob der 25 und der 31-Jährige in weitere Wohnungen in der Region eingestiegen sind.

Weiterlesen...

Mehrere Einbrüche in Karlsruhe: Hängen die Vorfälle zusammen?

Karlsruhe (pol/ame) Zu zwei vermutlich zusammengehörenden Einbrüchen in Einfamilienhäuser in Knielingen bittet der Polizeiposten Mühlburg um Hinweise. Zwischen Montag- und Dienstagabend drangen die unbekannten Täter von der Gartenseite her in ein Anwesen Im Bipples ein. Über ein aufgehebeltes Erdgeschossfenster stiegen sie ins Innere, wo sie sämtliche Schränke und Behältnisse durchwühlten. Was genau sie entwendeten, lässt sich noch nicht beantworten.

Weiterlesen...

Achtung vor betrügerischen E-Mails: AVG warnt vor fiktiven Rechnungen

Karlsruhe (pm/ame) Seit einigen Tagen werden fingierte Rechnungen von einer so genannten "AVG ALBTAL-VERKEHRS-GES. MBH" an Unternehmen und Privatpersonen per E-Mail verschickt. Diese E-Mails werden offensichtlich in betrügerischer Absicht versendet. Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) weist darauf hin, dass diese Rechnungen nicht von ihr in Auftrag gegeben wurden und trotz einer gewissen Namensähnlichkeit keinerlei Verbindung zu dem Verfasser dieser E-Mails besteht. Die AVG empfiehlt daher, nicht auf diese E-Mail zu reagieren und den Rechnungsbetrag nicht zu bezahlen.

Weiterlesen...

Kernkraftwerk Philippsburg: Ursache für Befund in Block 2 ermittelt

Philippsburg (pm/ame) Der Energiekonzern EnBW hat nach einer eingehenden Untersuchung die Ursache für die schadhaften Halterungen von Lüftungskanälen in Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg ermittelt und kann nun gezielt mit der Vorbereitung der Instandsetzungsarbeiten beginnen. Diese müssen an allen vier Notspeisesystemen vorgenommen werden.

Weiterlesen...

Skifahren am Seibelseckle: 20cm-Kunstschnee lockt Wintersportler

Seebach (ame) Die Temperaturen hangeln sich um die 0 herum und trotzdem hat nur der Skilift am Seibelseckle geöffnet. Bis 22.00 Uhr können dort Ski- und Snowboard-Fahrer sogar bei Flutlicht ihre Runden drehen. Die Ostseite des Hanges ist mit 20 cm-tiefem Kunstschnee präpariert, wettertechnisch herrschen gute Bedingungen. Lediglich für Skilangläufer wird es in die Nacht hinein schwierig – auf der Nachtloipe ist ein Fahren derzeit nicht möglich.

Weiterlesen...

Einfamilienhaus steht in Flammen: Mindestens eine verletzte Person

Birkenfeld (pol/ame) Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von mindestens 70.000 Euro hat ein Dachstuhlbrand am Mittwochmorgen in einem Einfamilienhaus in der Karlstraße gefordert. Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe mitteilt, ist möglicherweise ein technischer Defekt im Sicherungskasten verantwortlich für den Brand.

Weiterlesen...

Steuervorteil für Flüchtlingshelfer: „Vielfältiges Engagement entsprechend unterstützen.“

Stuttgart (pm/ame) Die baden-württembergische Finanzstaatssekretärin Gisela Splett hat auf Steuererleichterungen für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer hingewiesen. Demnach können Sach- und Geldspenden, aber auch Spenden von Vergütung oder Arbeitslohn, bis Ende 2018 steuermindernd geltend gemacht werden. Das haben das Bundesfinanzministerium und die obersten Finanzbehörden vereinbart. „Ich finde es sehr positiv, dass wir dieses vielfältige Engagement auch in den Jahren 2017 und 2018 fördern und unterstützen können“, so die Grünen-Politikerin aus Karlsruhe.

Weiterlesen...

Polizei rät zu vorsichtigem Autofahren: Minusgrade vereisen Straßen über Nacht

Karlsruhe (ame) Bei Temperaturen um die 0 Grad kann es auf den Straßen in der Region schnell zu glatten Fahrbahnen kommen – dabei ist vor allem für Autofahrer in den frühen Morgenstunden oberste Vorsicht angesagt.Am Dienstagmorgen kam in Linkenheim-Hochstetten ein Rollerfahrer zu Sturz, leicht verletzt wurde er ins Krankenhaus eingeliefert, erzählt Florian Herr vom Polizeipräsidium Karlsruhe im Interview mit der neuen welle.

Weiterlesen...

Serientäter in Karlsruhe unterwegs: Knapp 100 Heckscheiben zerstört

Karlsruhe (pol/ame) Unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen in südlichen Stadtteilen von Karlsruhe, im Raum Ettlingen und in Durmersheim zahlreiche Heckscheiben von geparkten Fahrzeugen zerstört. Außerdem sind an Bushaltestellen in Malsch und in Durmersheim Scheiben beschädigt worden. Der bisher angerichtete Sachschaden dürfte bereits im mittleren fünfstelligen Eurobereich anzusiedeln sein.

Weiterlesen...

Deutlich mehr Umsatz als im Vorjahr: Straßenbau kurbelt Baubranche an

Stuttgart (pm/ame) 6,4 Prozent – so hoch ist das Umsatzplus der Baubranche in Baden-Württemberg. Im Juni 2016, der repräsentativ für das Gesamtjahr steht, melden die Baubetriebe einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro, das sind knapp 78 Millionen Euro mehr als im Juni 2015. Das ergab eine Umfrage des Statistischen Landesamtes. Sowohl im Tief- als auch im Hochbau konnten stärkere Umsätze erzielt werden.

Weiterlesen...
 
Aktuell liegen uns keine Staus vor.

regio-news.de wünscht: Gute Fahrt!


Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Aufbruchstimmung am Wildpark: Kommen noch Neuzugänge zum KSC?

Aufbruchstimmung am Wildpark: Kommen noch Neuzugänge zum KSC?

Karlsruhe/Estepona (che) Der Karlsruher SC trainiert heute das erste Mal nach dem Trainingslager wieder im Wildpark. Die Vorbereitung auf die Rückrunde und...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Vertrauen bei Jugendlichen schaffen: Rekord-Aussteller bei "Einstieg Beruf"

21. Januar: "Einstieg Beruf" in Karlsruhe

Karlsruhe (che) Am 21. Januar werden erneut tausende Jugendliche zur "Einstieg Beruf" kommen. Die Ausbildungsmesse freut sich in diesem Jahr über...

regio-news.de App jetzt laden