Karlsruhe als Vorreiter: Fächerstadt bietet deutschlandweit beste Work-Life-Balance

Karlsruhe (pm/ame) Berufstätige aus Karlsruhe freuen sich über eine deutschlandweit beste Work-Life-Balance. Die Unternehmen der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs erhalten von ihren Arbeitnehmern mit durchschnittlich 3,7 von fünf möglichen Punkten die beste Bewertung. Zudem kommen die Berufstätigen der Karlsruher Unternehmen deutschlandweit am häufigsten in den Genuss, von zu Hause aus arbeiten zu dürfen: Immerhin bei 56 Prozent der Unternehmen ist dies möglich.

Auswertung von 65.000 Bewertungen über Arbeitgeber

Hin und wieder früher Feierabend machen, um das Kind abzuholen oder zum Sportkurs zu gehen: Eine gute Work-Life-Balance ist heutzutage für viele Berufstätige essentiell. In welchen deutschen Städten Berufstätige besonders zufrieden mit ihrer Work-Life-Balance sind, zeigt nun eine gemeinsame Auswertung vom Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu und XING, dem führenden beruflichen Online-Netzwerk im deutschsprachigen Raum. Neben der Work-Life-Balance wurde untersucht, wie hoch der Anteil der Arbeitgeber ist, die ihren Mitarbeitern Home-Office, flexible Arbeitszeiten und eine Kinderbetreuung bieten. Ausgewertet wurden 65.000 Bewertungen über Arbeitgeber aus den 30 bevölkerungsreichsten Städten Deutschlands aus dem Jahr 2016.

Karlsruhe, Münster und Stuttgart bieten die beste Work-Life-Balance

Berufstätige aus Karlsruhe können sich über eine besonders gute Work-Life-Balance freuen. Die Unternehmen der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs erhalten von ihren Arbeitnehmern mit durchschnittlich 3,7 von fünf möglichen Punkten die beste Bewertung. Zudem kommen die Berufstätigen der Karlsruher Unternehmen deutschlandweit am häufigsten in den Genuss, von zu Hause aus arbeiten zu dürfen: Immerhin bei 56 Prozent der Unternehmen ist dies möglich. Außerdem profitieren Karlsruher Berufstätige in fast sieben von zehn Unternehmen von flexiblen Arbeitszeit-Regelungen (68 Prozent). In puncto Kinderbetreuung muss sich die süddeutsche Stadt allerdings geschlagen geben: Mit 22 Prozent bieten zwar überdurchschnittlich viele Unternehmen eine Kinderbetreuung an, allerdings ist der Anteil in Kiel mit 23 Prozent noch etwas höher.

Neben der Studentenmetropole Münster (3,64 Punkte) hat es mit Stuttgart (3,6 Punkte) eine weitere Stadt aus Baden-Württemberg aufs Siegerpodest geschafft. Auch dort sind Berufstätige besonders zufrieden mit ihrer Work-Life-Balance. Stuttgarter Arbeitnehmer haben zudem in 56 Prozent der Unternehmen die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. In 67 Prozent der in der Auswertung berücksichtigen Stuttgarter Unternehmen können sich die Berufstätigen ihre Arbeitszeit frei einteilen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Im Blickpunkt  

Das könnte Sie auch interessieren...

Badisches Staatstheater: Pavel Fieber zum Ehrenmitglied ernannt

Einfach mal abschalten: Region beteiligt sich an „Earth Hour“

Sondierung zwischen Volksbanken abgeschlossen: Keine Fusion geplant

"Shopping-Ticket" der VBK: Sonderangebot gilt an einzelnen Wochenenden

Vogelgrippe-Virus: Sperrbezirk in Karlsruhe wird aufgehoben

Vollsperrung der Kriegsstraße: Fußgängerbrücke wird abgebaut

 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Elfmeterduell endet unentschieden: KSC spielt 1:1 bei Mainz 05

Elfmeterduell endet unentschieden: KSC spielt 1:1 bei Mainz 05

Mainz (che/ksc) Der Karlsruher SC und der 1. FSV Mainz 05 trennen sich im Testspiel am Freitagnachmittag 1:1. Beide Treffer fallen durch einen Elfmeter, den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

1. und 2. April: 34. Automarkt auf Messplatz in Pforzheim

Am 1. und 2. April: 34. Automarkt auf Messplatz in Pforzheim

Pforzheim (ame) Über 900 Neu- und Gebrauchtwagen, mehr als 40 Aussteller und Fahrradakrobatik bei Mr. Bike – der 34. Automarkt auf dem Messplatz in...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden