Streit zwischen AVG und Germersheim: Unternehmen verweist auf Verträge

Karlsruhe/Germersheim (che) Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) hat auf die heftige Kritik aus Germersheim reagiert. Dieser hatte sich geweigert, die Mehrkosten für die Anschaffung neuer Stadtbahnen zu tragen. Die AVG verweist nun auf eine Klausel im Vertrag zwischen beiden Parteien, die die Kosten klar regelt.

Germersheim verweigert AVG die Zahlung

Gestern hatte der Germersheimer Landrat Fritz Brechtel (CDU) bekannt gegeben, dass er den von der AVG geforderten Betrag nicht zahlen wolle. Insgesamt geht es um 600.000 Euro, die sich auf den Landkreis und die umliegenden Gemeinden aufspalten. Brechtel verwies in diesem Zuge auf den immer noch mangelhaften Stadtbahnbetrieb, der von Unpüntklich und Zugausfällen geplagt sei. Er hatte auch den anderen Vertragspartnern empfohlen, das Geld nicht zu zahlen.

AVG verweist auf vertragliche Regelung

Die AVG hält nun dagegen und verweist laut SWR darauf, dass es von Anfang an klar gewesen sei, dass Mehrkosten durch Material- oder Personalkosten entstehen können. Das sei auch mit einer sogenannten Preisgleitklauses vertraglich geregelt, so ein Sprecher der AVG. Landrat Brechtel hatte sich beklagt, dass es keine Information über die Preissteigerung seitens der AVG gab, sondern am Ende nur die Rechnung ins Landratsamt geschickt wurde.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Germersheim  
 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Elfmeterduell endet unentschieden: KSC spielt 1:1 bei Mainz 05

Elfmeterduell endet unentschieden: KSC spielt 1:1 bei Mainz 05

Mainz (che/ksc) Der Karlsruher SC und der 1. FSV Mainz 05 trennen sich im Testspiel am Freitagnachmittag 1:1. Beide Treffer fallen durch einen Elfmeter, den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

1. und 2. April: 34. Automarkt auf Messplatz in Pforzheim

Am 1. und 2. April: 34. Automarkt auf Messplatz in Pforzheim

Pforzheim (ame) Über 900 Neu- und Gebrauchtwagen, mehr als 40 Aussteller und Fahrradakrobatik bei Mr. Bike – der 34. Automarkt auf dem Messplatz in...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden