Besuch aus dem Morgenland: Sternsinger kommen in den Karlsruher Stadtgarten

Karlsruhe (dnw). Wenn man an die Heiligen Drei Könige denkt, sind die Kamele auf denen sie reiten fast nicht mehr weg zu denken. Und wo gibt es Kamele? Richtig - im Zoo! Deshalb kommen die Sternsinger in Karlsruhe ihre treuen Gefährten heute besuchen.

Die Sternsinger kommen heute am Dreikönigstag, in den Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe. Die Sternsinger von St. Cyriakus und St. Michael sind um 15 Uhr am Eingang Süd am Hauptbahnhof. Von dort  laufen sie dann in Gruppen durch die Anlage und treffen sich um 15.30 Uhr zum Singen an der Krippe im Streichelzoo. Mit Caspar, Melchior und Balthasar kommt zudem ein Kameltreiber mit seinen drei „Kamelen“, Tierattrappen, die von Sternsinger-Kindern zum Leben erweckt werden.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Millionen-Umbau: Zweiter Bauabschnitt im Fächerbad steht an

Optimismus am dünnen Faden: See im City-Park nach Umbau bald offen?

Einzigartig in Deutschland: Radtour verbindet Karlsruhe mit der Natur

Dramatische Minuten: Rettungssprung bei Brand in Augustastraße

Zu Besuch in Bretten: Wolfgang Bosbach am 6. Juli in der Stadtparkhalle

Planfeststellungsverfahren bald durch? Ministerium befürwortet 2. Rheinbrücke

 

Alles zum KSC!

Zweiter Test: KSC schlägt FV Hambrücken deutlich

Zweiter Test: KSC schlägt FV Hambrücken deutlich

Karlsruhe (dnw/ksc). Testspiel, die zweite: Nach dem 15:0-Erfolg beim 1. FC Mühlhausen bildete die Partie des KSC beim FV Concordia Hambrücken den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Bruchsal (pm) Ab Samstag, 1. Juli bis einschließlich 21. Juli, findet wieder die Kampagne „Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima“, mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden