Niedrigwasser kann zu Problemen führen: Wassermangel im Sommer?

Region (che) Die aktuelle Niedrigwassersituation kann sich nach Informationen der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) auf das Grundwasser im Sommer auswirken. Nicht nur der Schifffahrt bereitet das Wetter damit Probleme, sondern auch den Wasserreservoirs in der Region. Bleibt es weiter trocken, müssen Siedlungen, die nicht an das Fernwasserversorgungsnetz angeschlossen sind, mit Schwierigkeiten rechnen.

Grundwasser hat ein langes Gedächtnis

"Die Grundwasserstände und Quellschüttungen bewegen sich zurzeit in Baden-Württemberg auf unterdurchschnittlichem Niveau. Die Tendenz ist nach wie vor rückläufig“, so die Präsidentin der LUBW Margareta Barth. "In den vergangenen 30 Jahren hatten wir zum Jahreswechsel keine vergleichbare landesweit ausgeprägte Niedrigwassersituation für das Grundwasser“, so Barth. Zwar sei zum Jahreswechsel immer wieder mit Niedrigwasser zu rechnen, allerdings sei diesmal keine Trendumkehr in Sicht. Die Situation sei daher als außergewöhnlich und kritisch einzustufen.

Wassermangel in einzelnen Siedlungen

"Grundwasser hat ein langes Gedächtnis", heißt es von der LUBW. "Es ist daher nicht auszuschließen, dass bei weiterhin unterdurchschnittlichen Niederschlägen der quantitative Grundwasserzustand möglicherweise bis weit in das Jahr 2017 hinein kritisch bleibt." Gerade Bereiche, die eher durch kleine Quellen mit kleinen Einzugsgebieten versorgt werden und nicht am Fernwasserversorgungsnetz hängen, müssen mit Versorgungsschwierigkeiten ab dem Sommer rechnen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  
 
Aktuell liegen uns keine Staus vor.

regio-news.de wünscht: Gute Fahrt!


Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Restliche Saison ohne Torres? Mittelfeldspieler am Oberschenkel schwer verletzt

Restliche Saison ohne Torres? Mittelfeldspieler am Oberschenkel schwer verletzt

Karlsruhe (ame) Der Karlsruher SC geht davon aus, für lange Zeit auf den Mittelfeldspieler Manuel Torres verzichten zu müssen. Bei dem Spanier wurde...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 30. Januar: "Schmuck. Industrie. Kultur." in Pforzheim

Ab 30. Januar: "Schmuck. Industrie. Kultur." in Pforzheim

Pforzheim (che) In Pforzheim startet Ende Januar eine Filmreihe zur Schmuckproduktion der Goldstadt. Die erste Vorführung wird die Dokumentation...

regio-news.de App jetzt laden