Ruderbootsee in der "Klotze": Schlittschulaufen nur noch am Samstag

Karlsruhe (pm/ame) Der Dauerfrost verabschiedet sich zumindest übergangsweise, es wird milder. Mit den steigenden Temperaturen ist auch das winterliche Vergnügen für Schlittschuhläufer auf dem östlichen Teil des Ruderbootsees in der Günther-Klotz-Anlage vorüber. Eislaufen ist nur noch am Samstag möglich, am Sonntag wird das städtische Gartenbauamt die Freigabe-Markierungen entfernen.

Mildere Temperaturen: schmelzende Eisschicht

Ab Dienstag konnten die Karlsruher ihre Bahnen auf dem Ruderbootsee ziehen, die Eisschicht war in Teilen über zehn Zentimeter dick und damit für die Schlittschuh-Belastung dick genug. Aufgrund der steigenden Temperaturen gilt diese Freigabe ab Sonntag nicht mehr.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Alles für Sportbegeisterte: Decathlon eröffnet in der Postgalerie

Wohnungsnot in Karlsruhe: Studis sagen Miethaien den Kampf an

Grünen-Stadträte: Funktioniert die Mietpreisbremse in Karlsruhe?

Nach Messer-Attacke: 7-Jährige stirbt an schweren Verletzungen

Erstrahlt in neuem Licht: Hoepfner Burgfest mit Magic Sky

Enttäuschung in Karlsruhe: Internet-Institut kommt nicht ans KIT

 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Karlsruhe (che) Der Karlsruher SC hat drei vielversprechende Talente langfristig an den Verein gebunden. Severin Buchta, Marcel Mehlem und Florent Muslija...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

Karlsruhe (che) Ab Mittwoch findet am Friedrichsplatz in Karlsruhe das alljährliche Brigandefeschd statt. Das Fest lockt auch in diesem Jahr wieder mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden