Quarantäne in Wörth: Kein Tier gestorben oder erkrankt

Wörth/Germersheim (ame) Wie die Kreisverwaltung Germersheim in einer Pressemitteilung bekannt gibt, musste im Falle des aufgetretenen Vogelgrippe-Virus beim Geflügelzuchtverein (RGVZ) in Wörth auch bisher kein Tier sterben, außerdem ist keines erkrankt. Die Maßnahmen die Vögel unter Quarantäne zu stellen, verliefen demnach erfolgreich. Auch weiterhin geht es beim RGVZ nur durch eine Schleuse zu den Hühnern.

Drohende Keulung konnte verhindert werden

Schon Mitte Januar hatte der RGVZ gute Chancen, viele seiner Tiere vor der Tötung zu bewahren. Anfang des Jahres wurde bei einigen Proben der Vogelgrippe-Virus entdeckt worden, anschließend drohte die Keulung aller Tiere des Vereins. Der Verein hatte daraufhin alle Hühner entsprechend in Ställen untergebracht, eine Hygiene-Schleuse eingerichtet, den großen Teich trockengelegt und einen Sperrbezirk eingerichtet. Germersheimer Landrat Dr. Fritz Brechtel überzeugte sich damals vor Ort von der Umsetzung der Auflagen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Rote Ampel missachtet: 26-Jährige kollidiert in Wörth mit Straßenbahn

Oststadt-Einfahrt erhält neues Gesicht: AVG plant Neubau an Durlacher Allee

Entspannung im Landkreis: Derzeit gibt es mehr Unterkünfte als Flüchtlinge

Energieversorger ausgezeichnet: Stadtwerke Karlsruhe erneut "TOP-Lokalversorger"

Täglich eine warme Mahlzeit für jeden: CyberForum spendet 15.000 Euro für Karlsr

Stillstand ist teuer: Staujahr 2016 kostet Karlsruhe rund 323 Millionen Euro

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Slomka probt für Sechs-Punkte-Spiel: KSC testet gegen 1. CfR Pforzheim

Slomka probt für Sechs-Punkte-Spiel: KSC testet gegen 1. CfR Pforzheim

Karlsruhe/Pforzheim (che) Der Karlsruher SC trifft heute in einem Testspiel auf den 1. CfR Pforzheim. Mirko Slomka möchte seine Mannschaft nach der knappen...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 28. Februar: Fastnachtsumzug in Karlsruhe

Am 28. Februar: Fastnachtsumzug in Karlsruhe

Karlsruhe (dnw) „Karlsruhe feiert, lacht und singt – weil der Narr‘ das Zepter schwingt“ – das Motto des diesjährigen...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden