Quarantäne in Wörth: Kein Tier gestorben oder erkrankt

Wörth/Germersheim (ame) Wie die Kreisverwaltung Germersheim in einer Pressemitteilung bekannt gibt, musste im Falle des aufgetretenen Vogelgrippe-Virus beim Geflügelzuchtverein (RGVZ) in Wörth auch bisher kein Tier sterben, außerdem ist keines erkrankt. Die Maßnahmen die Vögel unter Quarantäne zu stellen, verliefen demnach erfolgreich. Auch weiterhin geht es beim RGVZ nur durch eine Schleuse zu den Hühnern.

Drohende Keulung konnte verhindert werden

Schon Mitte Januar hatte der RGVZ gute Chancen, viele seiner Tiere vor der Tötung zu bewahren. Anfang des Jahres wurde bei einigen Proben der Vogelgrippe-Virus entdeckt worden, anschließend drohte die Keulung aller Tiere des Vereins. Der Verein hatte daraufhin alle Hühner entsprechend in Ställen untergebracht, eine Hygiene-Schleuse eingerichtet, den großen Teich trockengelegt und einen Sperrbezirk eingerichtet. Germersheimer Landrat Dr. Fritz Brechtel überzeugte sich damals vor Ort von der Umsetzung der Auflagen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Badisches Staatstheater: Pavel Fieber zum Ehrenmitglied ernannt

Einfach mal abschalten: Region beteiligt sich an „Earth Hour“

Sondierung zwischen Volksbanken abgeschlossen: Keine Fusion geplant

"Shopping-Ticket" der VBK: Sonderangebot gilt an einzelnen Wochenenden

Vogelgrippe-Virus: Sperrbezirk in Karlsruhe wird aufgehoben

Vollsperrung der Kriegsstraße: Fußgängerbrücke wird abgebaut

 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Elfmeterduell endet unentschieden: KSC spielt 1:1 bei Mainz 05

Elfmeterduell endet unentschieden: KSC spielt 1:1 bei Mainz 05

Mainz (che/ksc) Der Karlsruher SC und der 1. FSV Mainz 05 trennen sich im Testspiel am Freitagnachmittag 1:1. Beide Treffer fallen durch einen Elfmeter, den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

1. und 2. April: 34. Automarkt auf Messplatz in Pforzheim

Am 1. und 2. April: 34. Automarkt auf Messplatz in Pforzheim

Pforzheim (ame) Über 900 Neu- und Gebrauchtwagen, mehr als 40 Aussteller und Fahrradakrobatik bei Mr. Bike – der 34. Automarkt auf dem Messplatz in...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden