Obduktion der aufgefundenen Leiche: Kein Hinweis auf Fremdverschulden

Karlsruhe (pm/ame) Nach dem vorläufigen Ergebnis einer Obduktion der am Sonntag bei Rüppurr in einem Bach tot aufgefundenen 59 Jahre alten Frau haben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben, das melden Polizeipräsidium und Staatsanwaltschaft Karlsruhe in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Insofern kommt ein tragisches Unglücksgeschehen oder ein Suizid in Betracht. Weitere Ermittlungen der Karlsruher Kriminalpolizei unter Einbeziehung der Ermittlungsbehörden in Berlin und Brandenburg zur Erforschung weiterer Hintergründe sind derzeit noch im Gange.

Wie berichtet, war die aus Brandenburg stammende Frau seit dem 17. Januar vermisst gemeldet und vergangenen Sonntagnachmittag im teilweise gefrorenen Reiherbach zwischen Weiherfeld und Rüppurr aufgefunden worden.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Leichtbauhalle für Ballsport soll kommen: Karlsruhe auf Sponsoren-Suche

Hochwertige Räder im Visier von Dieben: Polizei bittet um Hinweise

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Beschädigte Straßenbeleuchtung in Sandweier: Polizei sucht Zeugen

Gegen starke Gäste mit Kampf zum Erfolg: Knielinger feiern Klassenerhalt

Nacktkontrollen in Sandhausen: Supporters kritisieren Sicherheitsdienst

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Karlsruhe (ame) Am kommenden Samstag treffen der 1. FC Kaiserslautern und der Karlsruher SC im Wildparkstadion aufeinander. Mit einem Brief richtet sich...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Bruchsal (dnw) Zum großen Eröffnungswochenende unter dem Titel „Aufgemöbelt. Schloss Bruchsal erstrahlt nach 70 Jahren in neuem...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden