Von Auto erfasst: Person beim Versuch die A5 zu überqueren tödlich verletzt

Karlsruhe/A5 (pol/ame) Ein 44-jähriger Fußgänger wird bei seinem Versuch die A5 zu überqueren von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. Nach ersten Feststellungen der Verkehrspolizei war der Mann dunkel gekleidet, wurde auf dem mittleren Fahrstreifen frontal erfasst und anschließend auf die linke Spur geschleudert. Die Ermittler schließen nicht aus, dass der 44-Jährige dort von weiteren Pkw überrollt wurde. Zeugen werden gebeten sich unter 0721/944840 zu melden.

Mann wollte zu Fuß die Autobahn überqueren

Ein 44 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zum Donnerstag beim Überqueren der Autobahn 5 an der Anschlussstelle Karlsruhe-Durlach von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt worden. Hierzu bittet der Verkehrsunfalldienst um Zeugenmeldungen, die unter 0721/94484-0 entgegengenommen werden. Nach den Feststellungen der Verkehrspolizei überquerte der dunkel gekleidete Fußgänger kurz nach 0.30 Uhr an der Anschlussstelle Durlach die in Richtung Frankfurt führende Ostfahrbahn. Auf dem mittleren Fahrstreifen erfasste ihn ein 65-jähriger Pkw-Lenker frontal. Dabei wurde der 44-Jährige nach Sachlage sofort getötet und auf den linken Fahrstreifen geschleudert. Die Beamten schließen nicht aus, dass der Mann dort von einem weiteren, noch unbekannten Fahrzeug überrollt wurde.

A5 war bis 02.30 Uhr voll gesperrt

Ein nachfolgender Pkw fuhr in der Folge über die nach dem Zusammenstoß auf der Fahrbahn liegenden Fahrzeugteile und wurde leicht beschädigt. Einem vor Ort geeilten Rettungsteam mit Notarzt blieb nur noch den Tod des Fußgängers festzustellen. Zur Unterstützung der Unfallaufnahme war auch die Berufsfeuerwehr aus Karlsruhe am Unfallort. Die Autobahn war in nördlicher Fahrtrichtung bis gegen 02.30 Uhr voll gesperrt. Der Fahrzeugverkehr konnte über die Parallelfahrbahn der Anschlussstelle Durlach geleitet werden. Derzeit dauern weitere Ermittlungen zur Erforschung der Unfallursache noch an.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Rote Ampel missachtet: 26-Jährige kollidiert in Wörth mit Straßenbahn

Oststadt-Einfahrt erhält neues Gesicht: AVG plant Neubau an Durlacher Allee

Entspannung im Landkreis: Derzeit gibt es mehr Unterkünfte als Flüchtlinge

Energieversorger ausgezeichnet: Stadtwerke Karlsruhe erneut "TOP-Lokalversorger"

Täglich eine warme Mahlzeit für jeden: CyberForum spendet 15.000 Euro für Karlsr

Stillstand ist teuer: Staujahr 2016 kostet Karlsruhe rund 323 Millionen Euro

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Slomka probt für Sechs-Punkte-Spiel: KSC testet gegen 1. CfR Pforzheim

Slomka probt für Sechs-Punkte-Spiel: KSC testet gegen 1. CfR Pforzheim

Karlsruhe/Pforzheim (che) Der Karlsruher SC trifft heute in einem Testspiel auf den 1. CfR Pforzheim. Mirko Slomka möchte seine Mannschaft nach der knappen...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 28. Februar: Fastnachtsumzug in Karlsruhe

Am 28. Februar: Fastnachtsumzug in Karlsruhe

Karlsruhe (dnw) „Karlsruhe feiert, lacht und singt – weil der Narr‘ das Zepter schwingt“ – das Motto des diesjährigen...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden