Grundwasserpegel sinkt stetig: Experten sprechen von historischem Tief

Karlsruhe (ame) So tief wie gerade stand das Grundwasser in der Region schon seit 30 Jahren nicht mehr. Nach wochenlanger Regenpause sprechen Experten von einem historischen Rekordtief. Die LUBW in Karlsruher misst derzeit den Grundwasserpegel, dabei kommt erschwerend hinzu, dass das Niveau momentan weiter sinkt. Laut SWR gab es im Dezember nur etwa 10 Prozent des sonst üblichen Niederschlags in Baden-Württemberg, deshalb kann sich das Grundwasser nicht erholen.

Trinkwasserversorgung ist nicht gefährdet

Das Grundwasser steht derzeit auf einem Rekordtief und die Tendenz? Rückläufig. Experten hoffen auf reichlich Niederschlag, damit sich der Spiegel wieder ausgleichen kann. Bäche und Flussabschnitte könnten in der Folge austrocknen. Und auch für den Wald bedeutet die trockene Phase purer Stress. Bäume werden durch die fehlende Nässe geschwächt und sind anfälliger für Schädlinge. Zumindest die Trinkwasserversorgung sei hingegen nicht in Gefahr, so meldet es die BNN. Nur bei anhaltender Trockenheit könnte sich das in den Höhenlagen bemerkbar machen. 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Mann stirbt in Betriebskantine: Polizei sucht Hinweise zur Klärung der Identität

Hemnes, Billy und Pax müssen warten: Ikea-Eröffnung wohl erst 2019

Umstrittene Taubenabwehr: Tierschutz lehnt Karlsruher Methoden ab

Problemzone Werderplatz: Betrunkene bepöbeln Lokalgäste

Schluss mit dem Gestank: Karlsruhe reinigt ab Montag die Bio-Tonnen

Grüne Oase mitten in der Stadt: Pop-Up-Park macht auf Marktplatz Halt

 

Alles zum KSC!

Testspiel-Siegesserie fortgesetzt: KSC schlägt Pirmasens mit 5:2

Testspiel-Siegesserie fortgesetzt: KSC schlägt Pirmasens mit 5:2

Walzbachtal (che) Der Karlsruher SC hat auch sein drittes Testspiel in der Saisonvorbereitung gewonnen. Gegen Regionalliga-Absteiger FK Pirmasens stand es am Ende...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Bruchsal (pm) Ab Samstag, 1. Juli bis einschließlich 21. Juli, findet wieder die Kampagne „Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima“, mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden