Karlsruher Kinder immer unsportlicher: Gibt es zu wenig Schulsport-Hallen?

Karlsruhe (che) Die Gemeinderatsfraktion der Grünen in Karlsruhe fordert die Stadt auf, den Bedarf an Sporthallen für den Schulunterricht zu erheben. Es gebe bereits Schulen, die ihre Sportstunden auf mehrere Standorte verteilen müssen. Angesichts der immer weiter sinkenden sportmotorischen Fähigkeiten der Schüler sehen die Grünen dringenden Handlungsbedarf.

Grüne fordern Sporthallen-Analyse

Die Stadtverwaltung soll sich nach einer Anfrage der Grünen-Gemeinderatsfraktion mit der Sporthallen-Situation in Karlsruhe befassen. Konkret fordern die Stadträte eine Analyse zum Bedarf für Schulsporthallen-Kapazitäten, um die weitere Planung und Weiterentwicklung darzustellen. Bislang sei nur der Bedarf der Sportvereine und Kindertagesstätten erfasst fordern, für den Schulsport fehlt eine solche Untersuchung.

Schulen verteilen Sportunterricht auf mehrere Hallen

"Es gibt Klagen von einzelnen Schulen, dass sie wachsende Teile ihres Sportunterrichts auf mehrere Standorte verteilen müssen", berichtet Renate Rastätter, die schulpolitische Sprecherin der Fraktion. "Dadurch entstehen Konkurrenzsituationen mit anderen Schulen sowie Vereinen. Für die betroffenen Schulen bedeuten der höhere organisatorischen Aufwand sowie die längeren Anlaufwege für die SchülerInnen und Lehrkräfte eine zusätzliche Belastung und einen teilweise erheblichen Zeitverlust.“

Vereine klagen: Kinder werden immer unsportlicher

Die Stadt solle darstellen, wie der Gesamtstundenbedarf für den Schulsport aussehe und ob es Überlegungen gibt, die Hallenkapazitäten an den Schulen auszubauen, die sich bereits auf mehrere Hallen verteilen müssen. Rastätter und der sportpolitische Sprecher Ekkehard Hodapp betonen, dass es wichtig sei, eine gute Sporthallen-Infrastruktur bereitzustellen. Die Sportvereine klagen immer häufiger über die sinkenden sportmotorischen Fähigkeiten der Kinder. "Nur so kann der Sportunterricht weiter seine wichtige Funktion bei der gesunden Entwicklung der Kinder erfüllen", so die Stadträte abschließend.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Badisches Staatstheater: Pavel Fieber zum Ehrenmitglied ernannt

Einfach mal abschalten: Region beteiligt sich an „Earth Hour“

Sondierung zwischen Volksbanken abgeschlossen: Keine Fusion geplant

"Shopping-Ticket" der VBK: Sonderangebot gilt an einzelnen Wochenenden

Vogelgrippe-Virus: Sperrbezirk in Karlsruhe wird aufgehoben

Vollsperrung der Kriegsstraße: Fußgängerbrücke wird abgebaut

 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Elfmeterduell endet unentschieden: KSC spielt 1:1 bei Mainz 05

Elfmeterduell endet unentschieden: KSC spielt 1:1 bei Mainz 05

Mainz (che/ksc) Der Karlsruher SC und der 1. FSV Mainz 05 trennen sich im Testspiel am Freitagnachmittag 1:1. Beide Treffer fallen durch einen Elfmeter, den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

1. und 2. April: 34. Automarkt auf Messplatz in Pforzheim

Am 1. und 2. April: 34. Automarkt auf Messplatz in Pforzheim

Pforzheim (ame) Über 900 Neu- und Gebrauchtwagen, mehr als 40 Aussteller und Fahrradakrobatik bei Mr. Bike – der 34. Automarkt auf dem Messplatz in...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden