Tretminen adé: Karlsruher stellen gespendete Hundekottüten-Boxen auf

Karlsruhe (ame) Die Hundeauslaufwiese im Karlsruher Citypark. Andreas Gold hat sich auf die Suche nach Sponsoren gemacht um dort Boxen für Hundekottüten aufzustellen und er ist fündig geworden. Die Tüten werden vom Gartenbauamt zur Verfügung gestellt, Paten füllen die Boxen dann entsprechend auf. Gold, Initiator der Aktion, ließ sich dabei von Hundebesitzern inspirieren um unnötigen Dreck an den Schuhen zu vermeiden.

Die Reserve-Tüte nicht vergessen

Das Plädoyer sei aber nicht, an Stellen an denen keine Hundekottüten-Boxen hängen, die Hinterlassenschaften des Hundes einfach liegen zu lassen. Bernd Stähler vom Gartenbauamt appelliert an die Karlsruher immer eine Reserve-Tüte dabei zu haben. „Alleine schon für das Stadtbild sind solche Hundetütenboxen deutlich anschaulicher. So fliegen keine losen schwarzen Tüten auf den Grünflächen herum, die spätestens vom Amt für Abfallwirtschaft mühselig entsorgt werden müssen“, so Stähler.

Patenschaft für Hundekottüten-Box übernehmen

Das Treten in einen Hundehaufen sorgt bei den Menschen für Unmut aber auch ökologisch gesehen, hinterlässt der Kot massive Schäden. Ziel der Aktion ist es, diese Boxen in Zukunft flächendeckend bei Karlsruhes Grünflächen aufzustellen, damit es für Hundebesitzer an jeder Ecke die Möglichkeit gibt das große Geschäft des Vierbeiners zu entsorgen. Bürgervereine und Karlsruher können eine Patenschaft einer solchen Box übernehmen – die Kosten dafür liegen bei 150 Euro. Als Pate gibt es die Kot-Tüten umsonst, beim regelmäßigen Spaziergang mit dem Vierbeiner lassen sich diese dann ganz einfach nachfüllen.

 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Karlsruhe verstopft die Innenstadt: Sperrung am Ettlinger Tor

Erste Staus im Anmarsch: auf der A5 wird es ernst

Sonnenbrillen, Rokokokleider und glitzernde Elche: Harald Glööckler zu Besuch au

Knapp vorbei: Karlsruhe bei Fahrradklimatest erneut Zweiter

Lebensgefährliches Familiendrama: 7-jähriges Mädchen niedergestochen

Kinderernährung als Wissenschaft: Karlsruhe wird Forschungsstandort

 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Stunde null beim KSC: "Die Sommerpause schiebe ich in den Dezember"

Stunde null beim KSC: "Die Sommerpause schiebe ich in den Dezember"

Karlsruhe (che) Die 1:2-Niederlage im letzten Saisonspiel der Karlsruher SC dürfte sowohl bei den Fans als auch intern schnell abgehakt sein. Der Blick im...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

Karlsruhe (che) Ab Mittwoch findet am Friedrichsplatz in Karlsruhe das alljährliche Brigandefeschd statt. Das Fest lockt auch in diesem Jahr wieder mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden