Umwege für Fußgänger und Radler: Kriegsstraßenbrücke wird abgerissen

Karlsruhe (che/pm) Ab kommenden Montag beginnen die Abrissarbeiten an der Fußgängerbrücke über der Kriegsstraße in Karlsruhe. Die Brücke auf Höhe der Ritterstraße soll bis Ende März komplett abgebaut werden. Die Folgen für den Verkehr betreffen vor allem die Fußgänger und Fahrradfahrer, doch auch Autofahrer müssen sich auf eine Vollsperrung der Kriegsstraße einstellen.

Fußgängerbrücke Ritterstraße bald Geschichte

Zunächst beginnt der Rückbau der Treppe auf der Südseite der Brücke. Zeitgleich startet am Montag auch die Demontage der Rampe und Treppenanlage im Norden. Der Abriss des eigentlichen Brückenbauwerks soll dann Ende März zwischen Samstag, dem 25. März um 21 Uhr und Montag, dem 27. März um 5 Uhr stattfinden. Dabei wird die Brücke mit Betonsägen in sechs Teile geschnitten und anschließend in Einzelteilen mit einem Kran ausgehoben. In dieser Zeit muss Kriegsstraße in diesem Bereich voll gesperrt werden.

Vollsperrung der Kriegsstraße im März

Für Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer auf der Kriegsstraße ändert außerhalb des Abrisszeitraums wenig. Einzig auf der Nordseiten werden die beiden von Osten kommenden Fahrstreifen in Höhe der Lammstraße an den Fahrbahnrand verschwenkt und so bis zur Ritterstraße geführt. Ab der Ritterstraße steht die Kriegsstraße in Fahrtrichtung Westen im gewohnten Umfang zur Verfügung. Die Ein- und Ausfahrten Lamm- und Ritterstraße bleiben erhalten.

Kombilösungs-Arbeiten schließen direkt an Abbruch an

Auf der Südseite wird die bereits bestehende Zusammenführung von drei auf zwei nach Osten führenden Fahrstreifen etwas vorgezogen. Auch auf der Südseite bleibt die Ein- und Ausfahrt Ritterstraße erhalten. Zur Querung der Kriegsstraße steht zunächst die Fußgängerbrücke Lammstraße noch zur Verfügung. Die Arbeiten für den Tunnelbau in der Kriegsstraße zwischen Lammstraße und Ritterstraße schließen nahtlos an die Brückenabbrucharbeiten an.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Mann stirbt in Betriebskantine: Polizei sucht Hinweise zur Klärung der Identität

Hemnes, Billy und Pax müssen warten: Ikea-Eröffnung wohl erst 2019

Umstrittene Taubenabwehr: Tierschutz lehnt Karlsruher Methoden ab

Problemzone Werderplatz: Betrunkene bepöbeln Lokalgäste

Schluss mit dem Gestank: Karlsruhe reinigt ab Montag die Bio-Tonnen

Grüne Oase mitten in der Stadt: Pop-Up-Park macht auf Marktplatz Halt

 

Alles zum KSC!

Neues vom KSC: Thoelke-Wechsel und Testspiel gegen Pirmasens

Neues vom KSC: Thoelke-Wechsel und Testspiel gegen Pirmasens

Karlsruhe (che) Innenverteidiger Bjarne Thoelke wird den Karlsruher SC wohl verlassen und zum Hamburger SV wechseln. Derweil bereitet sich das Team von...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Bruchsal (pm) Ab Samstag, 1. Juli bis einschließlich 21. Juli, findet wieder die Kampagne „Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima“, mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden