„Streik-frei“ an Karlsruher Schulen: GEW kämpft für Einkommens-Erhöhung

Karlsruhe (pm/ame) Heute ruft die Bildungsgewerkschaft GEW die 12.000 angestellten Lehrer in Baden-Württemberg zu einem ganztägigen Streik auf. Um 11.00 Uhr beginnt die Kundgebung am Marktplatz. Da fast an jeder Schule im Südwesten auch angestellte Lehrer arbeiten, wird es flächendeckend zu Unterrichtsausfällen kommen, so die GEW.

Auch Mitarbeiter von Hochschulen sind zum Streiken aufgerufen

In Karlsruhe versammeln sich die Streikteilnehmer um 10 Uhr am Mendelssohnplatz – ziehen dann gemeinsam durch die Innenstadt bis zum Marktplatz. Dort beginnt um 11.00 Uhr die Kundgebung. GEW-Redner ist der Bezirksvorsitzende Stefan Bauer. Auch Gewerkschafts-Mitglieder an Hochschulen sind zum Warnstreik aufgerufen. Flächendeckend wird es also zu Unterrichtsausfällen kommen.

Ver.di spricht von sehr einseitigen Verhandlungen

Der nächste Verhandlungstermin mit den Arbeitsgebern ist am 16. und 17. Februar in Potsdam. "In der zweiten Verhandlungsrunde kam von den Arbeitgebern nichts. Die haben sich unsere Argumente und Forderungen angehört und dann einfach 'Nein, nein, nein!' gesagt", so ver.di-Bezirksgeschäftsführer Thorsten Dossow im Interview mit regio-news.de. "Wir erwarten, dass die Arbeitgeber in der dritten Runde ein verhandlungsfähiges Angebot auf den Tisch legen. Im Land und im Bund ist Geld vorhanden, aber bei den Beschäftigten kommt es nicht an", macht Dossow die aktuelle Diskrepanz deutlich.

Erhöhung der Einkommen um sechs Prozent

Die Bildungsgewerkschaft GEW ruft die 12.000 angestellten Lehrer in Baden-Württemberg heute zum ganztägigen Streik auf. In der laufenden Tarifrunde macht sich die GEW für eine Erhöhung der Einkommen um sechs Prozent und einen Rückgang bei den befristeten Verträgen stark. Wenn auch dieser Streiktag bei den Arbeitsgebern nichts bewirkt, kündigt Dossow härtere Geschütze an: „"Sollte die dritte Verhandlungsrunde nicht zielführend sein und wir das Signal bekommen, vor Ort weiterzumachen, werden wir nach Fasching nochmals eine Schippe drauflegen!"

 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Einbruch in Carlo-Schmid-Schule: Täter verlassen Gebäude ohne Beute

4.000 Euro Sachschaden: Unbekannte randalieren auf Schiff "Karlsruhe"

Leichtbauhalle für Ballsport soll kommen: Karlsruhe auf Sponsoren-Suche

Aufsichtskräfte für Baggersee gesucht: Bewerbungen an Ortsverwaltung

Hochwertige Räder im Visier von Dieben: Polizei bittet um Hinweise

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Karlsruhe (ame) Am kommenden Samstag treffen der 1. FC Kaiserslautern und der Karlsruher SC im Wildparkstadion aufeinander. Mit einem Brief richtet sich...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Bruchsal (dnw) Zum großen Eröffnungswochenende unter dem Titel „Aufgemöbelt. Schloss Bruchsal erstrahlt nach 70 Jahren in neuem...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden