Von Fotografie bis Klassische Moderne: art KARLSRUHE startet in der Messe

Karlsruhe (ame) 50.000 Besucher werden in den nächsten vier Tagen die Messehallen in der dm Arena in Karlsruhe erwartet. Die „art“ lockt Kunstliebhaber aus der ganzen Welt in die Fächerstadt. Besucher sind ab heute in die verschiedenen Ausstellungen geladen, können sich von Klassischer Moderne, Fotografie und Contemporary Art beeindrucken lassen. Unter dem Motto „entdecken, lieben, sammeln“ lädt die art Karlsruhe zum 14. Mal in die Fächerstadt ein.

Startschuss für internationale Kunstmesse

Über 210 Aussteller aus elf Ländern präsentieren an den Messetagen ihre ausgewählten Kunstwerke. Drei Sonderausstellungen gehen thematisch sogar bis ins Detail. Die Sammlung Würth mit einer Sonderausstellung zu Tomi Ungerer, eine Sonderschau zur Druckgrafik und einen detaillierten Einblick in die französische Kunst – mit „30 Jahre Retour de Paris“. Die Messe selbst richtet sich aber nicht nur an die Kunstelite. Kurator Ewald Karl Schrade erklärt im Interview mit regio-news.de, dass vor allem die Druckgrafiken schon ab 200 Euro erhältlich sind und demnach auch für den kleineren Geldbeutel durchaus eine Rolle spielen können.

Messebesucher sollen Qualität vorfinden

„Wir wollen in Karlsruhe eine Willkommens-Kultur schaffen“, so beschreibt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH, die Intension der Kunstmesse. Die Aussteller wüssten mittlerweile ganz genau, mit welchen Werken sie das Karlsruher Publikum überzeugen können. Auf über 30.000 Quadratmetern zeigen die Maler und Bildhauer ihre Ideen – eine Mischung zwischen One-Artist-Shows, Skulpturen und Klassischer Moderne. Rund 30 Newcomer sind in diesem Jahr auch mit dabei. Karlsruhe als Mittelpunkt der Kulturregion Oberrhein ist durch die Lage zwischen Basel und Frankfurt, Paris und München der ideale Standort für die art Karlsruhe.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Oststadt-Einfahrt erhält neues Gesicht: AVG plant Neubau an Durlacher Allee

Entspannung im Landkreis: Derzeit gibt es mehr Unterkünfte als Flüchtlinge

Energieversorger ausgezeichnet: Stadtwerke Karlsruhe erneut "TOP-Lokalversorger"

Täglich eine warme Mahlzeit für jeden: CyberForum spendet 15.000 Euro für Karlsr

Stillstand ist teuer: Staujahr 2016 kostet Karlsruhe rund 323 Millionen Euro

Luftqualität verbessern: Land beschließt Maßnahmenpaket und Diesel-Verbot

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Slomka probt für Sechs-Punkte-Spiel: KSC testet gegen 1. CfR Pforzheim

Slomka probt für Sechs-Punkte-Spiel: KSC testet gegen 1. CfR Pforzheim

Karlsruhe/Pforzheim (che) Der Karlsruher SC trifft heute in einem Testspiel auf den 1. CfR Pforzheim. Mirko Slomka möchte seine Mannschaft nach der knappen...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 28. Februar: Fastnachtsumzug in Karlsruhe

Am 28. Februar: Fastnachtsumzug in Karlsruhe

Karlsruhe (dnw) „Karlsruhe feiert, lacht und singt – weil der Narr‘ das Zepter schwingt“ – das Motto des diesjährigen...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden