Kampf um sechs Prozent mehr Lohn: Staatstheater streikt heute

Karlsruhe (pm/ame) Die Beschäftigten des Badischen Staatstheaters sind heute Morgen überraschend erneut in einen Warnstreik getreten. Heute beginnt die dritte Verhandlungsrunde der Tarifgemeinschaft deutscher Länder mit ver.di. Bis jetzt gibt es kein Angebot der Arbeitgeber. "Wir streiken für sechs Prozent mehr Lohn, für mehr Geld für die Azubis und für die Streichung sachgrundloser Befristung", erklärt Barbara Kistner, Personalratsvorsitzende des Badischen Staatstheaters. Am Theater sind circa 250 Beschäftigte im Länderbereich davon betroffen.

Ausweitung der Warnstreiks möglich

Die Kollegen erwarten eine deutliche Steigerung der Einkommen um sechs Prozent, der Öffentliche Dienst hinkt hinter der Privatwirtschaft her, die Länderbeschäftigten sind das Schlusslicht im Öffentlichen Dienst, sie verdienen deutlich weniger wie ihre Kollegen aus Bund und Kommune. "Wir arbeiten Schicht und auch am Wochenende und wenn ich es mir recht überlege verdiene ich im direkten Vergleich derzeit weniger als vor zehn Jahren", so Kistner im Interview mit der neuen welle. Mit dem Warnstreik demonstrieren die Angestellten das sie weiter für ein akzeptables Ergebnis kämpfen, sollte auch bei dieser Runde  nichts herauskommen, werden die Warnstreiks ausgeweitet. Angestellte des Tarifs des Landes verdienen derzeit vier Prozent weniger als Angestellte im Öffentlichen Dienst, erklärt Gewerkschaftssekretär Andreas Kirchgessner: "für die Azubis fordern wir mehr Vergütung und vor allem einen Lernmittelzuschuss - das ist uns ganz wichtig."

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Millionen-Umbau: Zweiter Bauabschnitt im Fächerbad steht an

Optimismus am dünnen Faden: See im City-Park nach Umbau bald offen?

Einzigartig in Deutschland: Radtour verbindet Karlsruhe mit der Natur

Dramatische Minuten: Rettungssprung bei Brand in Augustastraße

Zu Besuch in Bretten: Wolfgang Bosbach am 6. Juli in der Stadtparkhalle

Planfeststellungsverfahren bald durch? Ministerium befürwortet 2. Rheinbrücke

 

Alles zum KSC!

Zweiter Test: KSC schlägt FV Hambrücken deutlich

Zweiter Test: KSC schlägt FV Hambrücken deutlich

Karlsruhe (dnw/ksc). Testspiel, die zweite: Nach dem 15:0-Erfolg beim 1. FC Mühlhausen bildete die Partie des KSC beim FV Concordia Hambrücken den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Bruchsal (pm) Ab Samstag, 1. Juli bis einschließlich 21. Juli, findet wieder die Kampagne „Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima“, mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden