Bewerbung ist im Briefkasten: Karlsruhe will EM-Standort 2024 werden

Karlsruhe (che) Der Karlsruher SC und die Stadt Karlsruhe haben sich offiziell als Spielort der Europameisterschaft 2024 beworben. Das neue Wildparkstadion wäre zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich der neueste und modernste Stadionbau. Nun müssen Verein und Stadt bis Ende April 2018 die Bewerbungsunterlagen zusammenstellen.

EM-Bewerbung ist abgegeben

Der Karlsruher SC und die Stadt Karlsruhe haben ihre Ankündigung in die Tat umgesetzt und ihre Bewerbung für die Europameisterschaft 2024 fristgerecht beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) eingereicht. "Der KSC als späterer Betreiber und die Stadt als Eigentümer sind natürlich hochgradig daran interessiert, solch ein herausragendes Sportevent nach Karlsruhe zu holen“, erklärte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. "Der Wildpark ist dann unter den Stadien, die sich bewerben, voraussichtlich der neueste und modernste Stadionbau. Das ist eine tolle Chance, den Fußballfans hier etwas ganz Besonderes zu bieten.“

Bis April 2018 Unterlagen zusammenstellen

Noch ist die Abgabe der Interessensbekundung beim DFB unverbindlich. Derzeit läuft die Anfangsphase des Bewerbungsverfahrens, welche noch bis zum 10. März dauert. Im Anschluss haben die Bewerber-Städte gut ein Jahr Zeit, um bis zum 27. April 2018 ihre Bewerbungsunterlagen abzugeben. Im Anschluss daran startet die Evalutionsphase beim DFB. Derzeit gelten bereits neun der zehn Austragungsorte als gesichert. Sollte Stuttgart den Zuschlag erhalten, ist es unwahrscheinlich, dass auch das nahe Karlsruhe Spiele ausrichten darf.

Völlig unklar ist hingegen ebenfalls noch, ob Deutschland die EM 2024 überhaupt ausrichtet. Die Türkei hat sich bei der UEFA ebenfalls um die Ausrichtung beworben.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Oststadt-Einfahrt erhält neues Gesicht: AVG plant Neubau an Durlacher Allee

Entspannung im Landkreis: Derzeit gibt es mehr Unterkünfte als Flüchtlinge

Energieversorger ausgezeichnet: Stadtwerke Karlsruhe erneut "TOP-Lokalversorger"

Täglich eine warme Mahlzeit für jeden: CyberForum spendet 15.000 Euro für Karlsr

Stillstand ist teuer: Staujahr 2016 kostet Karlsruhe rund 323 Millionen Euro

Slomka probt für Sechs-Punkte-Spiel: KSC testet gegen 1. CfR Pforzheim

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Slomka probt für Sechs-Punkte-Spiel: KSC testet gegen 1. CfR Pforzheim

Slomka probt für Sechs-Punkte-Spiel: KSC testet gegen 1. CfR Pforzheim

Karlsruhe/Pforzheim (che) Der Karlsruher SC trifft heute in einem Testspiel auf den 1. CfR Pforzheim. Mirko Slomka möchte seine Mannschaft nach der knappen...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 28. Februar: Fastnachtsumzug in Karlsruhe

Am 28. Februar: Fastnachtsumzug in Karlsruhe

Karlsruhe (dnw) „Karlsruhe feiert, lacht und singt – weil der Narr‘ das Zepter schwingt“ – das Motto des diesjährigen...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden