Wartezeit im Karlsruher Stau geht zurück: Verkehrsindex zeigt leichten Rückgang

Karlsruhe (pm/ame) Knapp 25 Minuten länger dauert eine Autofahrt in Karlsruhe wenn das Verkehrsaufkommen höher ist als sonst. Das ist das Ergebnis des Verkehrsindex des Navi-Herstellers TomTom. Karlsruhe landet damit in Baden-Württemberg auf Platz 12, Stuttgart ist die staureichste Stadt des Bundeslandes. Im Vergleich zu 2015 hat sich die Fahrzeitverlängerung in der Fächerstadt um drei Prozent verringert.

Fahrzeitverlängerung um drei Prozent kürzer

Der Navigationsgerätehersteller TomTom wertete im Jahr 2016 in seinem Verkehrsindex erstmals die Verkehrsbelastung im Karlsruher Stadtgebiet eigenständig aus. Das dazu erstellte Ranking mit 25 deutschen Großstädten führt Stuttgart als „Stauhauptstadt" an. Karlsruhe landet auf Rang zwölf im Mittelfeld. In Karlsruhe wie auch in Freiburg und Mannheim beträgt die Fahrtzeitverlängerung durch erhöhtes Verkehrsaufkommen durchschnittlich 23 Minuten pro Tag, in Stuttgart 34 Minuten. Im Vergleich zu den 2015 für die Fächerstadt ermittelten Werten, die damals noch nicht eigenständig dargestellt wurden, hat sich die Fahrzeitverlängerung in Karlsruhe um drei Prozent verringert.

Morgens und abends mehr Zeit einrechnen

Die Verkehrslage in der Fächerstadt entwickelt sich damit gegen den Trend der anderen betrachteten Städte, in denen staubedingte Fahrzeitverlängerungen zunehmen. Nur in Wuppertal und Augsburg (jeweils ein Prozent geringere Fahrtzeit als im Vorjahr) hat sich der durchschnittliche Fahrtzeitverlust ebenfalls verkürzt. Die Daten geben auch Auskunft über die tageszeitlichen Verkehrsspitzen und ihre Auswirkungen auf Fahrzeiten. So müssen Autofahrer in Karlsruhe in der Morgenspitze 31 Prozent mehr Zeit kalkulieren als im Tagesdurchschnitt, in der Abendspitze 44 Prozent mehr (Stuttgart: morgens plus 49 Prozent; abends plus 64 Prozent).

 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Millionen-Umbau: Zweiter Bauabschnitt im Fächerbad steht an

Optimismus am dünnen Faden: See im City-Park nach Umbau bald offen?

Einzigartig in Deutschland: Radtour verbindet Karlsruhe mit der Natur

Dramatische Minuten: Rettungssprung bei Brand in Augustastraße

Zu Besuch in Bretten: Wolfgang Bosbach am 6. Juli in der Stadtparkhalle

Planfeststellungsverfahren bald durch? Ministerium befürwortet 2. Rheinbrücke

 

Alles zum KSC!

Zweiter Test: KSC schlägt FV Hambrücken deutlich

Zweiter Test: KSC schlägt FV Hambrücken deutlich

Karlsruhe (dnw/ksc). Testspiel, die zweite: Nach dem 15:0-Erfolg beim 1. FC Mühlhausen bildete die Partie des KSC beim FV Concordia Hambrücken den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Bruchsal (pm) Ab Samstag, 1. Juli bis einschließlich 21. Juli, findet wieder die Kampagne „Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima“, mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden