AVG setzt auf den Retro-Look: Zum 60. Geburtstag wird die Bahn Gelb-Grün

Karlsruhe (che) Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) feiert in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag. Aus diesem Grund hat das Unternehmen eine Bahn im Retro-Look designt. Die grün-gelbe Farbgebung soll an die erste Generation Gelenkbahnen der AVG erinnern.

AVG in Gelb-Grün unterwegs

Eigentlich fahren die Bahnen, mit ein paar Ausnahmen, im badischen Rot-Gelb durch die Region. Nun kommt allerdings eine Vertreterin im traditionellen Grün-Gelb über die Schiene. Anlass für die Retro-Lackierung ist das 60-jährige Bestehen der AVG. Die Farbe ist angelehnt an eine der ersten Gelenkbahnen der AVG, die damals mit einer sogenannten Pop-Lackierung versehen waren. "Diese hat das Bild der AVG bis in die 1980er Jahre hinein geprägt“, erklärt AVG-Streckenmanager Markus Weineich.

Retro-Look für die neue Bahn

Eine der historischen Bahnen steht noch heute in einer Wagenhalle der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) in der Tullastraße. Die 1959 in der Waggonfabrik in Rastatt gefertigte Bahn trägt die Fahrzeugnummer 12 und wird immer noch für Sonderfahrten genutzt. "Er fuhr dann viele Jahre auf der Strecke zwischen Bad Herrenalb und Neureut, bevor dieser Bautyp ab 1983 durch die moderneren Stadtbahn-wagen verdrängt wurde“, blickt Weineich zurück.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

„Luther…einer von uns“: Präsentation der Büste „Wirtschaft“

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Hauptbahnhof Süd: Gemeinderat macht Weg frei für Bebauung

Junge Wirtschaft macht mobil: Wirtschaftsjunioren nehmen Zukunftstechnologien un

Laufmaschine von Karl Drais 1817: Erste 20-Euro-Sammlermünze geprägt

Zuwachs für Karlsruher Blitzerfamilie: Radarfallen stehen entlang Kaiserallee

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Sandhausen/Karlsruhe (pm/ame) Nach der Kritik der KSC-Supporters bezüglich der Nacktkontrollen beim Auswärtsspiel in Sandhausen, bezieht nun der...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Bruchsal (dnw) Zum großen Eröffnungswochenende unter dem Titel „Aufgemöbelt. Schloss Bruchsal erstrahlt nach 70 Jahren in neuem...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden