Karlsruher Bäder ziehen Bilanz: Schlechtes Wetter kostet Besucher

Karlsruhe (ame) Die Karlsruher Bäder verzeichnen für das Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Besucherzahlen im Vergleich zu 2015. Die Bädergesellschaft begründet die leichte Abnahme mit den umfangreichen Sanierungen und dem kälteren Sommer. „Was die Freibäder angeht, hatte 2016 einen ganz schlechten Start, da gab es dann an den wärmeren Tagen eine kleine Aufholjagd. Wirtschaftlich gesehen, schreiben wir mit dem Fächer- und Europabad die positivsten Zahlen“, so Bürgermeister Martin Lenz im Interview mit der neuen welle.

Zuschuss der Stadt lag bei 5,5 Millionen Euro

Insgesamt besuchten knapp 504.000 Menschen 2016 die Karlsruher Freibäder, das sind 60.000 weniger als im Vorjahr. Und auch bei den Hallenbädern gab es im Bilanzjahr einen leichten Rückgang, Europa- und Fächerbad waren beide für mehrere Wochen geschlossen um verschiedene Baumängel zu restaurieren. Im Europabad gehen die Arbeiten am Erlebnisangebot schon in diesem Jahr weiter: drei neue Rutschen sollen her und zur Entspannung ein Massagehaus. Das Fächerbad setzt die Sanierung im Innenbereich ab Juli fort.

 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Millionen-Umbau: Zweiter Bauabschnitt im Fächerbad steht an

Optimismus am dünnen Faden: See im City-Park nach Umbau bald offen?

Einzigartig in Deutschland: Radtour verbindet Karlsruhe mit der Natur

Dramatische Minuten: Rettungssprung bei Brand in Augustastraße

Zu Besuch in Bretten: Wolfgang Bosbach am 6. Juli in der Stadtparkhalle

Planfeststellungsverfahren bald durch? Ministerium befürwortet 2. Rheinbrücke

 

Alles zum KSC!

Zweiter Test: KSC schlägt FV Hambrücken deutlich

Zweiter Test: KSC schlägt FV Hambrücken deutlich

Karlsruhe (dnw/ksc). Testspiel, die zweite: Nach dem 15:0-Erfolg beim 1. FC Mühlhausen bildete die Partie des KSC beim FV Concordia Hambrücken den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Bruchsal (pm) Ab Samstag, 1. Juli bis einschließlich 21. Juli, findet wieder die Kampagne „Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima“, mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden