Auf die Tanzfläche uriniert: Disco-Gast widersetzt sich gewaltsam der Polizei

Karlsruhe (pol/ame) Ein 27-Jähriger uriniert in einer Karlsruher Disco auf die Tanzfläche und widersetzt sich den Angestellten als diese versuchen ihn unter Kontrolle zu bringen. Nach dem Eintreffen der Polizei und deren Einsatz den Feiernden zu bändigen, wird eine Beamtin leicht verletzt.

Aggressiver 27-Jähriger in Karlsruher Disco

Nur unter erheblichen Anstrengungen und dem Einsatz von mehreren Polizeistreifen war Freitagfrüh ein aggressiver 27-Jähriger in einer Karlsruher Disco unter Kontrolle zu bringen. Eine Polizeibeamtin wurde bei Widerstandshandlungen leicht verletzt. Sie konnte ihren Dienst indessen noch fortsetzen. Das Sicherheitspersonal der Diskothek verständigte gegen 04.30 Uhr das Polizeirevier Südweststadt, nachdem ein Gast in der Diskothek auf die Tanzfläche uriniert hatte und dieser sich renitent verhielt.

Junger Mann kommt in Gewahrsam

Nach Eintreffen der Polizeibeamten hatte sich die Situation zunächst etwas beruhigt. Als der Mann aber seine Zeche zahlen sollte, wurde er erneut aggressiv und leistete Widerstand. Unter erheblicher Gegenwehr konnte er zunächst von den Beamten zu Boden gebracht werden, wo er mit Handschließen gefesselt wurde. Anschließend kam er mithilfe weiterer Unterstützungskräfte in die zentrale Gewahrsamseinrichtung. Hierbei stieß er gegen die Ordnungshüter übelste Beleidigungen aus und bedrohte sie. Durch die vehemente Gegenwehr des 27-Jährigen erlitt gar eine Polizistin leichte Verletzungen im Gesicht und im Bereich der Beine. In der zentralen Gewahrsamseinrichtung waren erneut mehrere Beamte notwendig, um den hoch aggressiven Mann unter Kontrolle zu bringen. Bei dem Mann wurde eine Blutprobe erhoben. Der 27-Jährige muss nun mit einer Anzeige an die Staatsanwaltschaft wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung und Beleidigung rechnen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Gegen Tierschutzgesetz verstoßen: Polizei rettet über sechzig Tiere

„Luther…einer von uns“: Präsentation der Büste „Wirtschaft“

Nach Massenkarambolage auf A5: Knapp 40.000 Euro Sachschaden

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Hauptbahnhof Süd: Gemeinderat macht Weg frei für Bebauung

Junge Wirtschaft macht mobil: Wirtschaftsjunioren nehmen Zukunftstechnologien un

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Sandhausen/Karlsruhe (pm/ame) Nach der Kritik der KSC-Supporters bezüglich der Nacktkontrollen beim Auswärtsspiel in Sandhausen, bezieht nun der...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Bruchsal (dnw) Zum großen Eröffnungswochenende unter dem Titel „Aufgemöbelt. Schloss Bruchsal erstrahlt nach 70 Jahren in neuem...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden