Wildparkstadion, Christkindlesmarkt, Kombilösung: Gemeinderat tagt heute

Karlsruhe (ame) Das Millionen-Projekt Kombilösung und der geplante Neubau des Wildparkstadions rücken, bei der heutigen Sitzung des Karlsruher Gemeinderates, in den Vordergrund. Über 50 Punkte gilt es insgesamt für die Stadträte zu diskutieren, dabei beschäftigen sie sich mit dem aktuellen Sachstand zur Umsetzung des Kombi-Bauvorhabens und der Gründung eines Eigenbetriebs für den Bau und Betrieb des neuen Fußballstadions. Bezüglich des Christkindlesmarktes wird eine Erweiterung auf den Marktplatz um 20 Stände entschieden.

In der Diskussion: Bebauung des Botanischen Gartens

Neben Kombilösung und Wildparkstadion geht es für die Stadträte auch um die Bebauung des Botanischen Gartens am Adenauerring – dazu haben sowohl die Fraktion der Grünen als auch die der KULT einen Antrag gestellt. Die Grünen fordern eine Bürgerbeteiligung, um eine Empfehlung der Karlsruher an den Gemeinderat zu erreichen. Schon jetzt haben sich Anwohner zu einer Initiative zusammengeschlossen um für den Erhalt des Botanischen Gartens zu kämpfen. Das KIT plant, sich dort nach Osten hin mit mehreren Institutsgebäuden zu erweitern, da es zusätzliche Fläche für Forschung und Lehre benötigt.

Erweiterung des Christkindlesmarktes wird entschieden

Weiter auf der Tagesordnung steht die Analyse der städtischen Veranstaltungsstätten an. Es gilt einen Blick auf die Großveranstaltungen in Karlsruhe zu werfen und die Zulassungsrichtlinien für den Christkindlesmarkt zu präzisieren. In diesem Jahr soll sich dieser wieder auf den Marktplatz hin erweitern. Dort soll um die Lichterpyramide Platz für etwa 20 Stände entstehen. Ab 15.30 Uhr tagen die Stadträte im Bürgersaal des Rathauses und befassen sich unter anderem mit der Änderung der Landschaftsschutzgebietsverordnung „Rheinaue“ und dem Jahresbericht 2016 des Beirats für Menschen mit Behinderungen. Die Christdemokraten bringen einen weiteren Wunsch nach Bürgerbeteiligung im Zuge des Sicherheitskonzeptes der Stadt auf den Tisch. Interfraktionell wollen die Stadträte über die Südumfahrung in Knielingen diskutieren.

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Baustelle Kombilösung: Querung Durlacher Tor in den Sommerferien erschwert

Henning Wehland kommt zu DAS FEST: Letzte Infos für‘s Festivalwochenende

Kombilösungsgeschädigt: Günstige Haltestellen-Werbung für Betroffene?

Was passiert mit der Turmbergbahn? VBK und Anwohner uneinig

Von Rampe zu Rampe: Spaziergang durch den Kriegsstraßen-Tunnel

Preiserhöhung auf 10 Euro? Das FEST-Tickets sollen teurer werden

 

Alles zum KSC!

Saisonauftakt beim KSC: "Brauchen jeden Hals, der mitschreit!"

Saisonauftakt beim KSC: "Brauchen jeden Hals, der mitschreit!"

Karlsruhe (che) Am Freitag startet der Karlsruher SC seine Mission Wiederaufstieg im Auftaktspiel der 3. Liga gegen den VfL Osnabrück. Vor der Partie hat der...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

23. Juli: Triathlon Mühlacker

23. Juli: Triathlon Mühlacker

Mühlacker (che) Am kommenden Wochenende findet in Mühlacker erstmals eine Triathlon-Veranstaltung statt. Damit kommt die olympische Distanz im...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden