Großeinsatz in Wolfartsweier: Psychisch Kranker droht mit Explosion

Karlsruhe (che/pol) Erneut hat ein psychisch kranker Mann im Karlsruher Stadtteil Wolfartsweier einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der 21-Jährige hatte in einem Chat angekündigt, dass es eine Explosion an seiner Adresse geben soll. Bereits vergangene Woche hatte er seine Mutter per Voicemail bedroht.

21-Jähriger droht mit Explosion

Nachdem der 21-Jährige am vergangenen Donnerstag in einem dubiosen Voice-Mail Drohungen ausgestoßen und so die Polizei auf den Plan  gerufen hatte, kündigte er in einem am Dienstagnachmittag bekannt gewordenen Chat ein von ihm verursachtes Explosionsszenario an seiner Wohnanschrift an. Das Anwesen wurde hieraufhin von der Polizei geräumt und nach dem  Eintreffen von Spezialkräften betreten.

Vorrichtung stellt sich als harmlos heraus

Die Durchsuchung der Räume führte nicht zur Feststellung des 21-Jährigen. Doch stießen die Beamten auf eine Vorrichtung, die dem angekündigten Geschehen entsprechende Äußerlichkeiten aufwies. Nach einer genauen Inaugenscheinnahme stellte sich diese aber als harmlos heraus. Die Ermittlungen nach dem Aufenthaltsort des jungen Mannes dauern bis zur Stunde an. Wie berichtet, war er am Donnerstagnachmittag von der Polizei in der Karlsruher Innenstadt entdeckt und in Gewahrsam genommen worden.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Gegen Tierschutzgesetz verstoßen: Polizei rettet über sechzig Tiere

„Luther…einer von uns“: Präsentation der Büste „Wirtschaft“

Nach Massenkarambolage auf A5: Knapp 40.000 Euro Sachschaden

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Hauptbahnhof Süd: Gemeinderat macht Weg frei für Bebauung

Junge Wirtschaft macht mobil: Wirtschaftsjunioren nehmen Zukunftstechnologien un

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Sandhausen/Karlsruhe (pm/ame) Nach der Kritik der KSC-Supporters bezüglich der Nacktkontrollen beim Auswärtsspiel in Sandhausen, bezieht nun der...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Bruchsal (dnw) Zum großen Eröffnungswochenende unter dem Titel „Aufgemöbelt. Schloss Bruchsal erstrahlt nach 70 Jahren in neuem...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden