Vogelgrippe in Neureut: Sperrbezirk besteht weiter trotz negativer Tests

Karlsruhe (che) Die Beobachtungsgebiete nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in Karlsruhe-Neureut werden aufgehoben. Weiterhin bestehen bleibt der Sperrbezitk auf der Gemarkung Eggenstein und die Stallpflicht entlang des Rheinufers.

Vogelgrippe-Tests negativ

Im Februar war der Vogelgrippe-Erreger bei Tieren im Karlsruher Stadtteil Neureut festgestellt worden. Daraufhin hatte der Landkreis einen Sperrbezirk sowie verschiedene Beobachtungsgebiete eingerichtet. Da es bei den durchgeführten Kontrollen aller Tierhaltungen keine Auffälligkeiten gab, werden nun die Verbote gelockert. Die Beobachtungsgebiete in den Gemarkungen Leopoldshafen, Linkenheim-Hochstetten, Blankenloch, Büchig, Friedrichstal und Staffort werden am Samstag aufgehoben.

Sperrbezirk bleibt weiter bestehen

"Dann kann das Geflügel in diesen Gemeinden aus dem Stall gelassen werden", so Joachim Thierer, Leiter des Amtes für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung. Im Ausbruchsbetrieb im Bereich der Stadt Karlsruhe fielen die Untersuchungen ebenfalls negativ aus, allerdings finden dort kommende Woche nochmals Abschlusstests statt. Verlaufen diese ebenfalls ohne Ergebnis, wird zum kommenden Wochenende auch der Sperrbezirk auf der Gemarkung Eggenstein aufgehoben.

Stallpflicht entlang des Rheins gilt weiterhin

Weiter bestehen bleibt die Stallpflicht entlang des Rheinufers auf einer Breite von 500 Metern. Diese ist mittels einer Alllgemeinverfügung bis zum 20. April befristet, allerdings seien davon laut Landratsamt nur wenige Tierhaltungen im Landkreis betroffen. Die Sicherheitsmaßnahmen, die der Bund angeordnet hatte, bleiben weiterhin für den gesamten Landkreis in Kraft. Dazu gehören beispielsweise Desinfektionsmöglichkeiten vor dem Stall und betriebseigene Schutzkleidung.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Planfeststellungsverfahren bald durch? Ministerium befürwortet 2. Rheinbrücke

Grünes Küken ist geschlüpft: Wegbegleiter für nachhaltige Kleinkinderpädagogik v

Unwetter-Gefahr in der Region: Wenn es kracht, dann aber richtig

KASIG sperrt auf der Kriegsstraße: Richtung Westen nur eine Spur frei

Positive Nervosität: Pop-Up-Bar am Wasserturm eröffnet am Freitag

Tiere füttern verboten: "Klotze"-Seen kurz vor dem Umkippen

 

Alles zum KSC!

Rückkehr zum KSC: Verteidiger Daniel Gordon vor Unterschrift

Rückkehr zum KSC: Verteidiger Daniel Gordon unterschreibt bis 2019

Karlsruhe (che) Daniel Gordon kehrt zum Karlsruher SC zurück. Der 32-jährige Abwehrspieler unterzeichnete im Wildpark einen bis zum 30. Juni 2019...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Bruchsal (pm) Ab Samstag, 1. Juli bis einschließlich 21. Juli, findet wieder die Kampagne „Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima“, mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden