KULT-Fraktion hakt bei Stadt nach: Wo bleibt der Bolzplatz in Mühlburg?

Karlsruhe (pm/ame) Die Karlsruher KULT-Fraktion bemängelt die bisher fehlende Umsetzung des angekündigten Bolzplatzes in Mühlburg. Nach der Verkleinerung des Bolzplatzes vor der Draisschule fehle den Jugendlichen eine Kickmöglichkeit. „Kinder und Jugendliche brauchen Platz für Bewegung“, begründet Max Braun von der KULT. Die Älteren bräuchten eine separate Möglichkeit zum Fußball spielen, sonst sei Ärger mit den Jüngeren vorprogrammiert.

Nächster Bolzplatz zu weit weg

Der Platz wurde wegen Beschwerden der Anwohner verkleinert worden. Die Jugendlichen hätten zu viel Lärm verursacht, so heißt es in der Anfrage der Fraktion. Jetzt dürften nur noch Kinder dort spielen. Der nächste Bolzplatz liege am anderen Ende des Stadtteils in der Nähe des Kühlen Krugs. Für die KULT zu weit für die Spieler, die vorher in der Ludwig-Marum-Straße kickten. „Zudem ist der Platz an der Alb fast durchgehend belegt“, weiß Braun. Eine weitere Möglichkeit zum Kicken sei dringend geboten.

Mehr Akzeptanz für Lärm durch spielende Kinder

Folge man Gerüchten, so sei der in der Sonnenstraße geplante Bolzplatz ebenfalls aus Lärmgründen nicht machbar. „Wir müssen uns überlegen, ob Stadtplanung nicht auch heißt, Lärm von Kindern und Jugendlichen in Wohngebieten zu akzeptieren“, gibt Stadtrat Lüppo Cramer zu bedenken. Wenn die Stadt weiter ein Ort für Familien sein wollen, müsse es auch genügend wohnortnahe Räume geben, in denen sich Kinder und Jugendliche aufhalten und bewegen können – so fordert es die KULT.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Einbruch in Carlo-Schmid-Schule: Täter verlassen Gebäude ohne Beute

4.000 Euro Sachschaden: Unbekannte randalieren auf Schiff "Karlsruhe"

Leichtbauhalle für Ballsport soll kommen: Karlsruhe auf Sponsoren-Suche

Aufsichtskräfte für Baggersee gesucht: Bewerbungen an Ortsverwaltung

Hochwertige Räder im Visier von Dieben: Polizei bittet um Hinweise

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Karlsruhe (ame) Am kommenden Samstag treffen der 1. FC Kaiserslautern und der Karlsruher SC im Wildparkstadion aufeinander. Mit einem Brief richtet sich...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Bruchsal (dnw) Zum großen Eröffnungswochenende unter dem Titel „Aufgemöbelt. Schloss Bruchsal erstrahlt nach 70 Jahren in neuem...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden