Junger Mann zeigt Einsatz: Seniorin aus verrauchter Wohnung gerettet

Karlsruhe (pol/ame) Ein 24-Jähriger rettet eine ältere Bewohnerin aus ihrer stark verrauchten Wohnung und verhindert damit Schlimmeres. Die 71-Jährige erleidet ledigleich eine leichte Rauchgasvergiftung, als die EInsatzkräfte eintreffen, hatte der junge Mann die Seniorin schon aus dem Qualm befreit.

Speisereste waren in Brand geraten

Schwerere Verletzungen verhinderte am Donnerstagabend ein mutiger junger Mann in Karlsruhe, der eine ältere Bewohnerin rechtzeitig aus ihrer stark verrauchten Wohnung retten konnte. Anwohner informierten kurz vor 19.30 Uhr die Rettungskräfte über dichte Rauchschwaden, die aus einer Wohnung in der Weinbrennerstraße drangen. Bereits vor dem Eintreffen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst hatte ein 24-jähriger Mann unter Gefährdung seiner eigenen Gesundheit das bereits stark verqualmte Appartement betreten und die 71-jährige Bewohnerin in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr konnte schließlich schnell die Ursache der starken Rauchentwicklung ausfindig machen und die angebrannten Speisereste löschen. Dank der schnellen Rettung durch den jungen Mann erlitt die Frau lediglich eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ein Sachschaden war in der Wohnung nicht entstanden.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

„Luther…einer von uns“: Präsentation der Büste „Wirtschaft“

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Hauptbahnhof Süd: Gemeinderat macht Weg frei für Bebauung

Junge Wirtschaft macht mobil: Wirtschaftsjunioren nehmen Zukunftstechnologien un

Laufmaschine von Karl Drais 1817: Erste 20-Euro-Sammlermünze geprägt

Zuwachs für Karlsruher Blitzerfamilie: Radarfallen stehen entlang Kaiserallee

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Sandhausen/Karlsruhe (pm/ame) Nach der Kritik der KSC-Supporters bezüglich der Nacktkontrollen beim Auswärtsspiel in Sandhausen, bezieht nun der...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Bruchsal (dnw) Zum großen Eröffnungswochenende unter dem Titel „Aufgemöbelt. Schloss Bruchsal erstrahlt nach 70 Jahren in neuem...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden