Mehrere Schüsse in Durlach gefallen: Polizei sucht dringend Zeugen

Karlsruhe (pol/ame) Schüsse fallen in der Nacht auf Freitag in der Durlacher Auer Straße - drei gefundene Patronenhülsen werfen bei den Beamten des Polizeipräsidiums Karlsruhe nun Rätsel auf. Bisher sind keine Geschädigten bekannt. Beobachtungen eines Zeugen lassen annehmen, dass vier Personen mit den Schüssen in Verbindung stehen.

Zeugenhinweise an 0721/49070

Am Freitag um 2.50 Uhr wurden dem Durlacher Polizeirevier Schüsse in der Auer Straße gemeldet. Bei einer Nachschau stellten die Beamten tatsächlich drei Patronenhülsen fest, die offensichtlich aus einer scharfen Schusswaffe stammten. Wer die Schüsse abgegeben hat und welche Zielrichtung diese hatten, konnte bislang nicht geklärt werden. Auch sind keine Geschädigten bekannt. Beobachtungen eines Zeugen zufolge können vier Personen mit den Schüssen in Verbindung stehen, die in Richtung Schinnrainstraße davon rannten. Bereits am Donnerstag teilte eine Anwohnerin in der Thüringer Straße mit, dass sie gegen 21.15 Uhr mehrere Schüsse gehört habe und dann ein Auto mit quietschenden Reifen davon gefahren sei. Ob hier ein Zusammenhang besteht, ist unklar. Zeugen, die zum Sachverhalt Angaben machen können oder Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721/49070 zu melden.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Gegen Tierschutzgesetz verstoßen: Polizei rettet über sechzig Tiere

„Luther…einer von uns“: Präsentation der Büste „Wirtschaft“

Nach Massenkarambolage auf A5: Knapp 40.000 Euro Sachschaden

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Hauptbahnhof Süd: Gemeinderat macht Weg frei für Bebauung

Junge Wirtschaft macht mobil: Wirtschaftsjunioren nehmen Zukunftstechnologien un

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Sandhausen/Karlsruhe (pm/ame) Nach der Kritik der KSC-Supporters bezüglich der Nacktkontrollen beim Auswärtsspiel in Sandhausen, bezieht nun der...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Bruchsal (dnw) Zum großen Eröffnungswochenende unter dem Titel „Aufgemöbelt. Schloss Bruchsal erstrahlt nach 70 Jahren in neuem...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden