L613 wird erneuert: Fahrbahn und Gehweg bekommen neue Asphaltschicht

Ettlingen (pm/ame) Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden vom 18. April bis voraussichtlich Ende Juli 2017 Sanierungsmaßnahmen entlang der L 613 durchgeführt. Nach dem Ortsausgang Ettlingen in Richtung Spessart werden auf einer Länge von 210 Metern die Fahrbahndecke, der Gehweg, die Versorgungsleitungen und die Absturzsicherung entlang des Gehweges erneuert. Der Gehweg wird dabei auf die Regelbreite von 1,50 Meter zurückgebaut.

Kosten liegen bei 260.000 Euro

Zwischen der neuen Asphaltdeckschicht und dem vorhandenen Untergrund wird ein Asphaltarmierungsgitter verlegt, das ähnlich wie bei einer Bewehrung im Stahlbetonbau Zugkräfte aufnehmen kann. Dadurch können langfristig Risse in der neuen Asphaltdeckschicht verhindert werden. Durch diese Art der Sanierung können gegenüber einem Vollausbau erhebliche Kosten und Bauzeit eingespart werden. Die Baumaßnahme wird in mehreren Bauabschnitten jeweils unter halbseitiger Sperrung gebaut. Die Verkehrsregelung erfolgt mittels einer Baustellenampel. Die Haltestelle Ettlingen-Wilhelmshöhe wird für die Dauer der Baumaßnahme aufgehoben. Die Wilhelmshöhe ist zu Fuß ab der Haltestelle Schützenkreuz erreichbar. Die Kosten der Baumaßnahme betragen rund 260.000 Euro und werden vom Land getragen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

„Luther…einer von uns“: Präsentation der Büste „Wirtschaft“

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Hauptbahnhof Süd: Gemeinderat macht Weg frei für Bebauung

Junge Wirtschaft macht mobil: Wirtschaftsjunioren nehmen Zukunftstechnologien un

Laufmaschine von Karl Drais 1817: Erste 20-Euro-Sammlermünze geprägt

Zuwachs für Karlsruher Blitzerfamilie: Radarfallen stehen entlang Kaiserallee

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Sandhausen/Karlsruhe (pm/ame) Nach der Kritik der KSC-Supporters bezüglich der Nacktkontrollen beim Auswärtsspiel in Sandhausen, bezieht nun der...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Bruchsal (dnw) Zum großen Eröffnungswochenende unter dem Titel „Aufgemöbelt. Schloss Bruchsal erstrahlt nach 70 Jahren in neuem...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden