"Radar gegen Raserei": Blitzer-Woche in Baden-Württemberg

Stuttgart (pm/ame) „Fast die Hälfte aller tödlichen Verkehrsunfälle ist auf eine zu hohe Geschwindigkeit zurückzuführen. Deshalb haben wir eine Woche lang Raser im Land besonders ins Visier genommen. Mit unserer Aktionswoche „Radar gegen Raserei“ wollen wir die Autofahrer dafür sensibilisieren und deutlich machen: Geschwindigkeitsverstöße gefährden Leben und Gesundheit“, erklärte der stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl.

Weniger Meter können im Ernstfall entscheidend sein

Zwischen der Geschwindigkeit und der Anzahl und Schwere der Unfälle gibt es einen klaren Zusammenhang. Zum Beispiel verlängere sich der Anhalteweg bei einer Fahrgeschwindigkeit von 120 km/h anstatt erlaubter 100 km/h um circa 28 Meter. Genau diese Meter können im Ernstfall entscheidend sein. „Deshalb wird die Polizei auch weiterhin mit gezielten und abgestimmten Überwachungsaktionen kontrollieren. Die nächste Geschwindigkeitskontrollwoche hat die Polizei bereits im Juli fest eingeplant“, so Strobl. In der Woche 3. bis 9. April 2017 wurden durch die Polizei und die Straßenverkehrsbehörden im Land insgesamt rund 72.600 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Dabei wurde in 61.000 Fällen die Geschwindigkeit um bis zu 20 km/h überschritten, in 10.400 Fällen um 21 bis 40 km/h und in 1.200 Fällen um mehr als 40 km/h. Über 1.280 Autofahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Planfeststellungsverfahren bald durch? Ministerium befürwortet 2. Rheinbrücke

Grünes Küken ist geschlüpft: Wegbegleiter für nachhaltige Kleinkinderpädagogik v

Unwetter-Gefahr in der Region: Wenn es kracht, dann aber richtig

KASIG sperrt auf der Kriegsstraße: Richtung Westen nur eine Spur frei

Positive Nervosität: Pop-Up-Bar am Wasserturm eröffnet am Freitag

Tiere füttern verboten: "Klotze"-Seen kurz vor dem Umkippen

 

Alles zum KSC!

Rückkehr zum KSC: Verteidiger Daniel Gordon vor Unterschrift

Rückkehr zum KSC: Verteidiger Daniel Gordon unterschreibt bis 2019

Karlsruhe (che) Daniel Gordon kehrt zum Karlsruher SC zurück. Der 32-jährige Abwehrspieler unterzeichnete im Wildpark einen bis zum 30. Juni 2019...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Bruchsal (pm) Ab Samstag, 1. Juli bis einschließlich 21. Juli, findet wieder die Kampagne „Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima“, mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden