Welcher Belag für die Kaiserstraße? Tiefbauamt stellt zweite Musterfläche her

Karlsruhe (pm/ame) Welche Pflasterung soll die künftige Kaiserstraße erhalten? Zur Bemusterung des Belags wird das Tiefbauamt in der Kreuzstraße ab Mitte Mai in rund drei Wochen Bauzeit eine zweite Pflasterfläche herstellen. Die erste von 2012 in der Kaiserstraße hatte nicht die erhofften Ergebnisse zur Entscheidungsfindung gebracht.

100 Quadratmeter große Musterfläche

Die zweite Musterfläche an der Kreuzung Kaiser-/Kreuzstraße wird rund 100 Quadratmeter groß und mit vorausgewählten Granitsteinen gepflastert sein. Darunter sind Beläge, die für das Zierband, die Seitenbereiche der Kaiserstraße und für das Blindenleitsystem in Frage kommen. Sie sollen unter realen Bedingungen getestet werden.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Planfeststellungsverfahren bald durch? Ministerium befürwortet 2. Rheinbrücke

Grünes Küken ist geschlüpft: Wegbegleiter für nachhaltige Kleinkinderpädagogik v

Unwetter-Gefahr in der Region: Wenn es kracht, dann aber richtig

KASIG sperrt auf der Kriegsstraße: Richtung Westen nur eine Spur frei

Positive Nervosität: Pop-Up-Bar am Wasserturm eröffnet am Freitag

Tiere füttern verboten: "Klotze"-Seen kurz vor dem Umkippen

 

Alles zum KSC!

Rückkehr zum KSC: Verteidiger Daniel Gordon vor Unterschrift

Rückkehr zum KSC: Verteidiger Daniel Gordon unterschreibt bis 2019

Karlsruhe (che) Daniel Gordon kehrt zum Karlsruher SC zurück. Der 32-jährige Abwehrspieler unterzeichnete im Wildpark einen bis zum 30. Juni 2019...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Bruchsal (pm) Ab Samstag, 1. Juli bis einschließlich 21. Juli, findet wieder die Kampagne „Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima“, mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden