Klage abgewiesen: Saturn forderte Entschädigung in Millionenhöhe

Karlsruhe (ame) Der Elektronikmarkt Saturn forderte Entschädigungszahlungen in Millionenhöhe wegen des Baus der Kombilösung in Karlsruhe – der Mannheimer Verwaltungsgerichtshof, kurz VGH, hat diese Klage nun abgewiesen. Zu hoch waren die Beeinträchtigungen durch die Mega-Baustelle am Europaplatz, so begründet die ehemalige Betreiberin des Saturns ihre Forderung. Der VGH sieht das anders.

VGH Mannheim verhandelt wegen Karlsruher Tunnelbau

Laut der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft Kasig stehen dem Elektronikmarkt keine Entschädigungen zu und auch die Richter urteilen heute ähnlich. Die fehlenden Einnahmen konnten von der Klägerin nicht ausreichend belegt werden. Auch die Betreiberin eines ehemaligen Cafés am Europaplatz klagt gegen die Kasig. 2012 musste sie ihr Café schließen – Schuld hatten ihrer Meinung nach die unzumutbaren Beeinträchtigungen durch die Großbaustelle. Laut SWR fordere die Klägerin 160.000 Euro, Bauherr Kasig bietet knapp 70.000 Euro. Eine Entscheidung des VGH in diesem Fall wird nicht vor Anfang Mai erwartet.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Planfeststellungsverfahren bald durch? Ministerium befürwortet 2. Rheinbrücke

Grünes Küken ist geschlüpft: Wegbegleiter für nachhaltige Kleinkinderpädagogik v

Unwetter-Gefahr in der Region: Wenn es kracht, dann aber richtig

KASIG sperrt auf der Kriegsstraße: Richtung Westen nur eine Spur frei

Positive Nervosität: Pop-Up-Bar am Wasserturm eröffnet am Freitag

Tiere füttern verboten: "Klotze"-Seen kurz vor dem Umkippen

 

Alles zum KSC!

Rückkehr zum KSC: Verteidiger Daniel Gordon vor Unterschrift

Rückkehr zum KSC: Verteidiger Daniel Gordon unterschreibt bis 2019

Karlsruhe (che) Daniel Gordon kehrt zum Karlsruher SC zurück. Der 32-jährige Abwehrspieler unterzeichnete im Wildpark einen bis zum 30. Juni 2019...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Bruchsal (pm) Ab Samstag, 1. Juli bis einschließlich 21. Juli, findet wieder die Kampagne „Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima“, mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden