Gefälschte Dokumente und Marihuana: Drogenbande in Karlsruhe festgenommen

Karlsruhe (pol/dpy) Die Polizei konnte in Karlsruhe einer Drogenbande das Handwerk legen. Sieben Albaner werden verdächtigt, in Heilbronn und der Fächerstadt mit gefälschten Dokumenten und Marihuana gehandelt zu haben.

Drogen im Gepäck

Bei der Festnahme Anfang April in Karlsruhe konnten die Ermittler neun Kilogramm Marihuana sicherstellen. Der vermeintliche Kopf der Gruppierung war in einer Asylbewerberunterkunft in Oedheim gemeldet. Die anderen Verdächtigen sollen keinen festen Wohnsitz gehabt haben. Die Verdächtigen sitzen jetzt im Gefängnis.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Nazis am Bahnhof stoppen: Aufmarsch in Durlach soll verhindert werden

Tödlicher Trend in Grundschulen: Immer weniger Kinder können schwimmen

Nach zweijähriger Ermittlungsarbeit: Raub auf Bruchsalerin offenbar geklärt

Tötungsdelikt in Pforzheim: Polizei sucht Fahrer eines Opel Corsa

Alles für Sportbegeisterte: Decathlon eröffnet in der Postgalerie

Wohnungsnot in Karlsruhe: Studis sagen Miethaien den Kampf an

 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Karlsruhe (che) Der Karlsruher SC hat drei vielversprechende Talente langfristig an den Verein gebunden. Severin Buchta, Marcel Mehlem und Florent Muslija...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

Karlsruhe (che) Ab Mittwoch findet am Friedrichsplatz in Karlsruhe das alljährliche Brigandefeschd statt. Das Fest lockt auch in diesem Jahr wieder mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden