Internet-Institut für Karlsruhe: SPD kritisiert mangelnde Unterstützung

Karlsruhe (che) Die SPD-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat fordert das Land Baden-Württemberg auf, sich stärker für das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) einzusetzen. Dort hatte man sich als Standort für ein deutschlandweit einmaliges Internetinstitut beworben.

Wo bleibt die Unterstützung für Karlsruhe?

"Wir müssen alles dransetzen, dass Karlsruhe hier zum Zuge kommt", fordert SPD-Fraktionschef Parsa Marvi. Das KIT sei dafür prädestiniert, um mit dem bestehenden Potential den digitalen Wandel weiter voranzutreiben. "Schließlich kam auch die erste E-Mail Deutschlands vor 30 Jahren im Vorgänger des KIT an", so Marvi. Aus seiner Sicht sei es unverständlich, dass die baden-württembergische Landesregierung die Bewerbung des KIT kaum unterstütze. "Hier wird eine einmalige Chance für das KIT, für Karlsruhe und für das ganze Land aufs Spiel gesetzt!"

Internetinstitut in der Smart-City

In der Endrunde um den Standort des neuen Internetinstituts sind neben Karlsruhe noch Berlin, Bochum, Hannover und München im Rennen. "Die anderen vier Bundesländer haben die Gelegenheit zur Chefsache erklärt und offerieren neben dem ausgelobten Bundeszuschuss von 50 Millionen Euro eigene Zusatzmittel in Millionenhöhe", kann Marvi nicht nachvollziehen, warum die Unterstützung im eigenen Land größtenteils ausbleibt. Das Deutsche Institut Internet soll die Wirkungen und Konsequenzen der Digitalisierung in unterschiedlichen Lebensbereichen erforschen und die Erkenntnisse für die Gesellschaft nutzbar machen. Die Entscheidung über den Standort soll im Frühsommer fallen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Nazis am Bahnhof stoppen: Aufmarsch in Durlach soll verhindert werden

Tödlicher Trend in Grundschulen: Immer weniger Kinder können schwimmen

Alles für Sportbegeisterte: Decathlon eröffnet in der Postgalerie

Wohnungsnot in Karlsruhe: Studis sagen Miethaien den Kampf an

Grünen-Stadträte: Funktioniert die Mietpreisbremse in Karlsruhe?

Nach Messer-Attacke: 7-Jährige stirbt an schweren Verletzungen

 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Karlsruhe (che) Der Karlsruher SC hat drei vielversprechende Talente langfristig an den Verein gebunden. Severin Buchta, Marcel Mehlem und Florent Muslija...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

Karlsruhe (che) Ab Mittwoch findet am Friedrichsplatz in Karlsruhe das alljährliche Brigandefeschd statt. Das Fest lockt auch in diesem Jahr wieder mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden