Glööckler gibt sich die Ehre: Eunique und Loft machen Karlsruhe stylisch

Karlsruhe/Rheinstetten (che) Heute starten in der Messe Karlsruhe sowohl die Eunique als auch ihre kleine Schwester, die Loft. In diesem Jahr sind 350 Aussteller mit dabei und als Stargast hat sich für Samstag Modezar Harald Glööckler angekündigt.

Spannendes, neues Design in den Messehallen

"Die Besucher erwartet ganz viel spannendes, neues Design", fast Messe-Bereichsleiterin Beate Frères kurz zusammen, worum es in den Messehallen drei Tage lang geht. "Es gibt hier Aussteller, die Objekt zeigen, die es sonst in den Läden noch nicht zu kaufen gibt. Individuelle Produkte stehen bei der Eunique im Fokus. Die 350 Aussteller kommen aus 39 Ländern. "Das heißt: ein großes internationales Portfolio bei den beiden Messen in diesem Jahr", so Frères über die Vielfalt von Eunique und Loft.

Der besondere Werkstoff: Leder

Die Eunique präsentiert jedes Jahr einen besonderen Werkstoff, wie Glas oder Keramik in der Vergangenheit. Diesmal steht das Leder im Mittelpunkt. "Das ist sehr spannend, denn meist denkt man zuerst an Schuhe oder Taschen, aber es gibt noch viel mehr Objekte und Einzelstücke aus Leder, die in der Sonderschau "Just Leather" gezeigt werden", erklärt Frères. Der zweite Fokus wird auf das Partnerland Italien gelegt, dass eigentlich als Modeland gilt, aber zur Eunique auch sehr viel von seiner Keramik-Kunst zeigen wird.

Unikate und Kleinserien im Zusammenspiel

Seit drei Jahren gehört zur Eunique auch die Loft dazu. Damit wollen die Veranstalter den gesamten Produktionsprozess abbilden: "Wir haben festgestellt, dass immer wieder Objekte dabei sind, die sich für Kleinserien eignen. Gerade junge Designer greifen gerne darauf zurück. Das wollen wir zeigen, aber mit hohem Anspruch", so Frères. Das Thema Qualität sei sehr wichtig, auch wie die Aussteller mit Handwerk und Produktion umgehen. Design und eine moderne Ausprägung gehöre ohnehin zur Grundausstattung der beiden Messen.

Glööckler gibt Autogrammstunde auf der Eunique

Auf die absoluten Höhepunkte angesprochen, fällt es Beate Frères schwer, sich festzulegen, "weil die Aussteller alle so spannende Objekte dabeihaben. Es gibt für jeden persönlich viel zu entdecken." Dennoch gebe es vielleicht ein Highlight, dass aus der exklusiven Masse etwas heraussticht: "Harald Glööckler wird persönlich seine Sonnenbrillen-Kollektion vorstellen. Das sind allesamt Unikate, die er bei einer Autogrammstunde am Samstag bei der Eunique präsentiert!"

Insgesamt werden rund 15.000 Besucher bei der Eunique und der Loft erwartet. Geöffnet haben die Messen ab heute drei Tage lang jeweils von 11 bis 19 Uhr. Mehr Infos gibt es unter www.eunique.eu und www.loft-designkaufhaus.de.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Nazis am Bahnhof stoppen: Aufmarsch in Durlach soll verhindert werden

Tödlicher Trend in Grundschulen: Immer weniger Kinder können schwimmen

Alles für Sportbegeisterte: Decathlon eröffnet in der Postgalerie

Wohnungsnot in Karlsruhe: Studis sagen Miethaien den Kampf an

Grünen-Stadträte: Funktioniert die Mietpreisbremse in Karlsruhe?

Nach Messer-Attacke: 7-Jährige stirbt an schweren Verletzungen

 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Karlsruhe (che) Der Karlsruher SC hat drei vielversprechende Talente langfristig an den Verein gebunden. Severin Buchta, Marcel Mehlem und Florent Muslija...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

Karlsruhe (che) Ab Mittwoch findet am Friedrichsplatz in Karlsruhe das alljährliche Brigandefeschd statt. Das Fest lockt auch in diesem Jahr wieder mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden