Ein neues Rettungs-Zeitalter: Integrierte Leitstelle in Karlsruhe eingeweiht

Karlsruhe (che) In Karlsruhe wurde die integrierte Leitstelle im Südosten der Stadt offizielle eingeweiht. Das neue Gebäude bietet Rettungsdienst und Feuerwehr Platz und sorgt damit im Ernstfall für ein besseres Sicherheitsangebot.

Integrierte Leitstelle eingeweiht

"Es ist ja nicht nur so, dass Rettungsdienst und Feuerwehr in einem Raum sind, sondern auch alle Notrufe laufen hier automatisch ein. Das war bisher auf Karlsruhe und Bruchsal verteilt", erklärt Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD). "Dadurch wird die Weitergabe von Informationen unnötig, denn es findet alles im selben Raum statt. Das erhöht natürlich das Sicherheitsangebot für die Bürger", so Mentrup weiter. Auch die modernste Technik vor Ort soll für einen noch störungsfreieren Ablauf sorgen.

Hilfe kommt schneller und besser koordiniert

"Wenn man Hilfe braucht, ist diese noch schneller und noch besser koordiniert da", freut sich auch der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) über die Einweihung. "Es ist gar nicht selbstverständlich, dass ein Landkreis, eine Stadt wie Karlsruhe und der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes so eng zusammenarbeiten und zusammenfinden. Als Innenminister kann ich das nur uneingeschränkt begrüßen und herzlichen Glückwunsch sagen!"

Gebäude auch optisch ein Hingucker

Das markante Gebäude in der Zimmerstraße am südöstlichen Eingang der Stadt ist zudem noch ein echter Hingucker. "Es ist ein Passivhaus, das energetisch sehr günstig ist. Da haben wir in der Stadt sehr hohe Standards", so der Oberbürgermeister, der die integrierte Leitstelle als Aufbruch in ein neues Zeitalter bezeichnet. "Sie ist aus einem Architekturwettbewerb hervorgangen und wird mit der neuen Feuerwache nebenan ihre Wirkung erst so richtig entfalten." Doch trotz der tollen Optik sagt Innenminister Strobl richtig: "Der entscheiden Punkt ist, was im Gebäude stattfinden und das bringt mehr Sicherheit für die Bürger!"

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Nazis am Bahnhof stoppen: Aufmarsch in Durlach soll verhindert werden

Tödlicher Trend in Grundschulen: Immer weniger Kinder können schwimmen

Alles für Sportbegeisterte: Decathlon eröffnet in der Postgalerie

Wohnungsnot in Karlsruhe: Studis sagen Miethaien den Kampf an

Grünen-Stadträte: Funktioniert die Mietpreisbremse in Karlsruhe?

Nach Messer-Attacke: 7-Jährige stirbt an schweren Verletzungen

 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Karlsruhe (che) Der Karlsruher SC hat drei vielversprechende Talente langfristig an den Verein gebunden. Severin Buchta, Marcel Mehlem und Florent Muslija...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

Karlsruhe (che) Ab Mittwoch findet am Friedrichsplatz in Karlsruhe das alljährliche Brigandefeschd statt. Das Fest lockt auch in diesem Jahr wieder mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden