„Mama ist die Beste“: Karstadt Karlsruhe spendet knapp 34.700 Euro

Karlsruhe (pm/ame) Am 31. Dezember 2016 endete die große Karstadt-Spendenaktion „Mama ist die Beste“. Der von der Karstadt Filiale Karlsruhe generierte Betrag von 34.688,52 Euro kommt der „Organisation Deutscher Kinderschutzbund Karlsruhe e.V.“ zu Gute.

Spende kommt Müttern der Region zugute

„Wir wollten eine gemeinnützige Organisation hier in der Region unterstützen und zwar eine Organisation die alleinerziehende Mütter unterstützt“, so Filialgeschäftsführer Jan Schneider im Interview mit der neuen welle. „Mütter gehören zu unserer häufigsten Einkäufern, sie sorgen dafür, dass es uns als Unternehmen gibt.“ Karstadt Karlsruhe kooperiert 2017 weiter mit der Organisation. Im Rahmen der Zusammenarbeit spendet Karstadt 0,01 Euro für jeden generierten Verkaufs-Bon vom 01. Januar bis zum 31. Dezember. Darüber hinaus kann die Organisation Spendenboxen an den Kassen platzieren. „Wir werden das Geld für unsere Kursleiter, Fachbereichsleiter und Mietkosten verwenden – für alles was eben so anfällt“, erklärt Renate Gissel, Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes im Interview.

Jeder Bon ist 0,01 Euro wert

2016 spendete Karstadt für jeden Verkaufsbon, der seit dem 19. Dezember 2015 in der Filiale Karlsruhe generiert wurde, einen Cent an die Organisation. Am Ende der Aktion wurde der erzielte Betrag von Karstadt verdoppelt. Um den Kunden ebenfalls die Unterstützung des Gewinners zu ermöglichen, wurden für  Karstadt Karlsruhe  zusätzlich Spendenboxen an den Kassen platziert. Ziel der Karstadt-Aktion „Mama ist die Beste“ ist es, lokale gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, die sich für die Bedürfnisse von Müttern vor Ort engagieren. Hierfür konnten sich im Frühjahr 2016 interessierte Organisationen bei Karstadt bewerben. Dann hat das Los entschieden, welche zwei Kandidaten in Karlsruhe zur Stichwahl gestellt wurden. Bis zum 2. Juli hatten die Kunden die Möglichkeit, aus zwei Organisationen zu wählen.

 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Menschen helfen  

Das könnte Sie auch interessieren...

„Luther…einer von uns“: Präsentation der Büste „Wirtschaft“

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Hauptbahnhof Süd: Gemeinderat macht Weg frei für Bebauung

Junge Wirtschaft macht mobil: Wirtschaftsjunioren nehmen Zukunftstechnologien un

Laufmaschine von Karl Drais 1817: Erste 20-Euro-Sammlermünze geprägt

Zuwachs für Karlsruher Blitzerfamilie: Radarfallen stehen entlang Kaiserallee

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

KSC zu Nacktkontrollen in Sandhausen: "Wir wussten von nichts!"

Sandhausen/Karlsruhe (pm/ame) Nach der Kritik der KSC-Supporters bezüglich der Nacktkontrollen beim Auswärtsspiel in Sandhausen, bezieht nun der...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Bruchsal (dnw) Zum großen Eröffnungswochenende unter dem Titel „Aufgemöbelt. Schloss Bruchsal erstrahlt nach 70 Jahren in neuem...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden