Foda-Absage an den KSC: Kreuzer-Favorit wohl nicht der neue Trainer

Karlsruhe/Graz (che) Franco Foda soll nach aktuellen Medienberichten dem Karlsruher SC abgesagt haben. Der 50-Jährige steht derzeit noch in Österreich bei Sturm Graz unter Vertrag und soll offiziell von Oliver Kreuzer angefragt worden sein. Die beiden arbeiteten in Österreich bereits gemeinsam erfolgreich, wurden Pokalsieger und Meister mit den Grazern.

Foda sollte Oral-Nachfolger werden

Der Nachfolger von Tomas Oral sollte wohl Franco Foda werden. Das berichtet die Regionalzeitung "Sonntag". Foda steht derzeit noch beim österreichischen Erstligisten Sturm Graz unter Vertrag. Der gebürtige Mainzer soll sich dort allerdings mit Sportdirektor Günter Kreissl überworfen haben. Kürzlich stand noch eine Vertragsverlängerung für den 50-Jährigen im Raum, jetzt stehen die Zeichen in Graz auf Abschied.

Trainer noch bei Sturm Graz unter Vertrag

Foda würde ins Anforderungsprofil von Oliver Kreuzer passen. Der wollte einen Trainer, der die Bundesliga kennt. Franco Foda stand in Deutschland zuletzt von 2012 bis 2013 beim 1. FC Kaiserslautern an der Seitenlinie, wurde dort nach dem verpassten Aufstieg und einem schlechten Saisonstart entlassen und kehrte an seine alte Wirkungsstätte in Graz zurück. Fodas Berater Max Hagmayr bestätigte gegenüber dem "Sonntag" das Interesse des Karlsruher SC.

Vereine müssen sich auf Ablöse für Foda einigen

Nach Informationen von BILD Online hat Foda dem KSC nun allerdings eine Absage erteilt. Damit ist ein Wechsel des 50-Jährigen in den Wildpark vorerst vom Tisch. Der Sportdirektor Oliver Kreuzer hatte kürzlich betont, sich bei der Trainersuche nicht unter Druck setzen zu wollen. Ingo Wellenreuther sagte gegenüber dem SWR, dass vor Weihnachten keine Entscheidung getroffen werde. Nach der Absage von Dirk Schuster galt Foda als einer von mehreren Top-Kandidaten auf den Posten bei den Karlsruhern.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Wildpark Kids

Weitere Beiträge in der Kategorie: KSC  

Das könnte Sie auch interessieren...

Neues vom KSC: Thoelke-Wechsel und Testspiel gegen Pirmasens

Zweiter Test: KSC schlägt FV Hambrücken deutlich

Rückkehr zum KSC: Verteidiger Daniel Gordon unterschreibt bis 2019

Tradition auf der Brust: KSC trägt Meisterstern auf dem Trikot

Scheibenschießen im ersten Test: KSC schlägt Mühlhausen 15:0

Helmut Sandrock im Gespräch: "Das Stadion ist ein emotionaler Schub!"

 

Alles zum KSC!

Neues vom KSC: Thoelke-Wechsel und Testspiel gegen Pirmasens

Neues vom KSC: Thoelke-Wechsel und Testspiel gegen Pirmasens

Karlsruhe (che) Innenverteidiger Bjarne Thoelke wird den Karlsruher SC wohl verlassen und zum Hamburger SV wechseln. Derweil bereitet sich das Team von...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Ab 1. Juli: Auftakt "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" in Bruchsal

Bruchsal (pm) Ab Samstag, 1. Juli bis einschließlich 21. Juli, findet wieder die Kampagne „Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima“, mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden