Attacke am Birkenparkplatz: Haben KSC-Fans zwei Gäste verprügelt?

Karlsruhe (che) Mindestens vier Fans der Karlsruher SC haben nach dem Spiel gegen Eintracht Braunschweig zwei Gäste-Anhänger angegriffen. Die beiden Opfer wurden mit Schlägen und Tritten traktiert, bei einem Sturm verletzte sich einer der Braunschweig-Fans schwer. Nun sucht die Polizei nach den unbekannten Tätern.

Mutmaßliche KSC-Fans verprügeln Braunschweiger

Am Samstag kam es nach der Fußballbegegnung Karlsruher SC - Eintracht Braunschweig in der Nähe des Birkenparkplatzes in Karlsruhe zu einer Auseinandersetzung zwischen Fußballfans, bei der eine Person erheblich verletzt wurde. Gegen 15:15 Uhr griffen mehrere mutmaßliche Anhänger des Karlsruher SC auf dem Fußweg parallel zum Adenauerring zwei Gästefans an, die sich auf dem Heimweg befanden. Die Angegriffenen wurden mit Schlägen und Tritten traktiert, wobei die Täter offensichtlich einen getragenen Fanschal der Besucher erbeuten wollten.

Opfer erleidet komplizierten Hadngelenksbruch

Die Braunschweig-Anhänger versuchten, vor dem Angriff zu flüchten. Dabei wurde einer der Beiden jedoch von einem weiteren Fußtritt getroffen, so dass er zu Fall kam und sich einen komplizierten, mehrfachen Bruch des Handgelenks zuzog. Schließlich ließen die Schläger von ihnen ab und entfernten sich vom Tatort. Durch den Angriff erlitt eines der Opfer neben dem bereits genannten Handgelenksbruch mehrere Prellungen und Hämatome. Der zweite Gästefan blieb trotz der vielen Schläge und Tritte unverletzt.

Polizei fahndet nach den unbekannten Angreifern

Die unbekannten Angreifer werden als dunkel gekleidet und als mutmaßliche KSC-Fans beschrieben. Zudem soll einer der mindestens vier Personen kleiner als 180 cm gewesen sein. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter 0721/6663311 in Verbindung zu setzen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: KSC  

Das könnte Sie auch interessieren...

KSC dreht im zweiten Durchgang auf: 2:2 im Test gegen 1. CfR Pforzheim

Fabian Reese: "Die Heimspiel-Niederlage gegen Berlin schmerzt immer noch!"

Slomka probt für Sechs-Punkte-Spiel: KSC testet gegen 1. CfR Pforzheim

Junge Frau sexuell bedrängt: 24-Jähriger wird Haftrichter vorgeführt

Schlampig und unkonzentriert: KSC-Luft wird allmählich dünner

KSC- gegen Union-Fans: Polizei verhindert geplante Massenschlägerei

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC dreht im zweiten Durchgang auf: 2:2 im Test gegen 1. CfR Pforzheim

KSC dreht im zweiten Durchgang auf: 2:2 im Test gegen 1. CfR Pforzheim

Karlsbad (che) Der Karlsruher SC ist bei seinem Testspiel gegen den 1. CfR Pforzheim nicht über ein 2:2 hinausgekommen. Fabian Reese und Martin Stoll glichen...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 28. Februar: Fastnachtsumzug in Karlsruhe

Am 28. Februar: Fastnachtsumzug in Karlsruhe

Karlsruhe (dnw) „Karlsruhe feiert, lacht und singt – weil der Narr‘ das Zepter schwingt“ – das Motto des diesjährigen...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden