Attacke am Birkenparkplatz: Haben KSC-Fans zwei Gäste verprügelt?

Karlsruhe (che) Mindestens vier Fans der Karlsruher SC haben nach dem Spiel gegen Eintracht Braunschweig zwei Gäste-Anhänger angegriffen. Die beiden Opfer wurden mit Schlägen und Tritten traktiert, bei einem Sturm verletzte sich einer der Braunschweig-Fans schwer. Nun sucht die Polizei nach den unbekannten Tätern.

Mutmaßliche KSC-Fans verprügeln Braunschweiger

Am Samstag kam es nach der Fußballbegegnung Karlsruher SC - Eintracht Braunschweig in der Nähe des Birkenparkplatzes in Karlsruhe zu einer Auseinandersetzung zwischen Fußballfans, bei der eine Person erheblich verletzt wurde. Gegen 15:15 Uhr griffen mehrere mutmaßliche Anhänger des Karlsruher SC auf dem Fußweg parallel zum Adenauerring zwei Gästefans an, die sich auf dem Heimweg befanden. Die Angegriffenen wurden mit Schlägen und Tritten traktiert, wobei die Täter offensichtlich einen getragenen Fanschal der Besucher erbeuten wollten.

Opfer erleidet komplizierten Hadngelenksbruch

Die Braunschweig-Anhänger versuchten, vor dem Angriff zu flüchten. Dabei wurde einer der Beiden jedoch von einem weiteren Fußtritt getroffen, so dass er zu Fall kam und sich einen komplizierten, mehrfachen Bruch des Handgelenks zuzog. Schließlich ließen die Schläger von ihnen ab und entfernten sich vom Tatort. Durch den Angriff erlitt eines der Opfer neben dem bereits genannten Handgelenksbruch mehrere Prellungen und Hämatome. Der zweite Gästefan blieb trotz der vielen Schläge und Tritte unverletzt.

Polizei fahndet nach den unbekannten Angreifern

Die unbekannten Angreifer werden als dunkel gekleidet und als mutmaßliche KSC-Fans beschrieben. Zudem soll einer der mindestens vier Personen kleiner als 180 cm gewesen sein. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter 0721/6663311 in Verbindung zu setzen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: KSC  

Das könnte Sie auch interessieren...

Umstrukturierung in der Kritik: Gewerkschaft weist auf frustrierte Polizisten hi

60.000 Euro Sachschaden: Kleinlastwagen kommt auf A5 von Fahrbahn ab

Restliche Saison ohne Torres? Mittelfeldspieler am Oberschenkel schwer verletzt

KSC fliegt nach Malta: Testpiel gegen St. Gallen unter der Sonne

13-jähriges Mädchen belästigt: Kripo Rastatt sucht zwei Tatverdächtige

Überfall auf Landauer Supermarkt: Täter mit Baseballschlägern bewaffnet

 
Aktuell liegen uns keine Staus vor.

regio-news.de wünscht: Gute Fahrt!


Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Restliche Saison ohne Torres? Mittelfeldspieler am Oberschenkel schwer verletzt

Restliche Saison ohne Torres? Mittelfeldspieler am Oberschenkel schwer verletzt

Karlsruhe (ame) Der Karlsruher SC geht davon aus, für lange Zeit auf den Mittelfeldspieler Manuel Torres verzichten zu müssen. Bei dem Spanier wurde...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Ab 30. Januar: "Schmuck. Industrie. Kultur." in Pforzheim

Ab 30. Januar: "Schmuck. Industrie. Kultur." in Pforzheim

Pforzheim (che) In Pforzheim startet Ende Januar eine Filmreihe zur Schmuckproduktion der Goldstadt. Die erste Vorführung wird die Dokumentation...

regio-news.de App jetzt laden