Polizei auf Derby vorbereitet: Mit Wasserwerfern für mehr Sicherheit

Karlsruhe/Stuttgart (ame) Mehr als 1.000 Polizeibeamte sorgen am Sonntag beim Derby KSC gegen VfB für Sicherheit. Mit Wasserwerfern, Kampfanzügen und Pferden setzen die Einsatzkräfte auf einen friedlichen Ablauf. Die Rivalität zwischen den beiden Vereinen ist groß, die Beamten der Stuttgarter Polizei seien aber vorbereitet, so meldet es der SWR. Auch durch einen engen Austausch mit Karlsruhe sei ein Konzept entstanden um Provokationen vorzubeugen.

Vorbereitungen laufen seit Wochen

Von Anfang an werde man versuchen die beiden Lager voneinander fern zu halten. Schon weit vor der Partie haben sich die Polizeipräsidien mehrfach ausgetauscht, knapp 200 sogenannte Gefährdungsansprachen wurden verschickt. Beim Hinspiel im Wildparkstadion fiel die Bilanz der Polizei recht positiv aus, während des gesamten Einsatzes kam es zu keinen schwerwiegenden Auseinandersetzungen. Nun hoffen die Einsatzkräfte, dass das Fazit nach der Partie am Sonntag ähnlich ausfallen wird.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Wildpark Kids

Weitere Beiträge in der Kategorie: KSC  

Das könnte Sie auch interessieren...

Leichtbauhalle für Ballsport soll kommen: Karlsruhe auf Sponsoren-Suche

Hochwertige Räder im Visier von Dieben: Polizei bittet um Hinweise

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Gegen starke Gäste mit Kampf zum Erfolg: Knielinger feiern Klassenerhalt

Nacktkontrollen in Sandhausen: Supporters kritisieren Sicherheitsdienst

Gefahrgut oder nicht? Unklare Rauchentwicklung in Industriebetrieb

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Für ein friedliches Derby: Einsatzleiter richtet sich mit Brief an Lautern-Fans

Karlsruhe (ame) Am kommenden Samstag treffen der 1. FC Kaiserslautern und der Karlsruher SC im Wildparkstadion aufeinander. Mit einem Brief richtet sich...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Am 30. April und 1. Mai: Familienfest in der Barockresidenz

Bruchsal (dnw) Zum großen Eröffnungswochenende unter dem Titel „Aufgemöbelt. Schloss Bruchsal erstrahlt nach 70 Jahren in neuem...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden