Letztes Heimspiel des KSC: Maximal 3900 Fans im Stadion

Karlsruhe (dpy) Am Sonntag steht das letzte Heimspiel des KSC in der 2. Bundesliga gegen Dynamo Dresden an. Dabei wird das Team vor höchstens 3.900 KSC Fans spielen. Für die will die Mannschaft rund um Cheftrainer Marc-Patrick Meister alles geben.

Spielen für die Fans

Alles geben – so lautet das Motto des KSC vor dem letzten Heimspiel. „Da geht es am Sonntag dann um die Haupttribüne – dass wir uns da den Support abholen. Das geht nur über einen guten Einstieg in das Spiel und über eine gute Körpersprache. Die Zuschauer sollen sehen, dass die Mannschaft an das vorherige Spiel anknüpfen möchte“, so Meister. Einfach wird das gegen die spielstarken Dresdner natürlich nicht.

Nicht die Füße hochlegen

Der KSC will sich an den letzten beiden Spielen würdig aus der zweiten Liga verabschieden. „Wir wollen bis zum 21. Mai einen guten Job machen“, sagt der Cheftrainer. Das habe die Mannschaft bereits am vergangenen Sonntag und in den Trainings gezeigt.

Appell an die Fans

Rund 2.000 Dresden-Fans werden das Spiel am Sonntag live im Stadion mitverfolgen. Traditionell verstehen sich die KSC und die Dresden-Anhänger nicht sonderlich gut. Die Verantwortlichen hoffen dennoch auf ein ruhiges Spiel. Im, aber auch vor dem Stadion. Der Fußball solle im Mittelpunkt stehen, so Meister.

Personalie Mauersberger

Jan Mauersberger war von 2012 bis 2016 beim KSC unter Vertrag und spielt seit dem bei 1860 München. In letzter Zeit wurde immer wieder über eine Rückkehr spekuliert. Dazu hat sich Sportdirektor Oliver Kreuzer im regio-news.de Interview geäußert: „Ich kenne seine aktuelle Konstellation in München nicht. Ich weiß, dass er noch einen Vertrag hat, aber ich weiß nicht, ob der Verein noch mit ihm plant. Jan ist ein guter Spieler, der jeder 3. Liga-Mannschaft gut zu Gesicht steht.“

Klar ist, der KSC spielt diesen Sonntag um 15:30 Uhr im Wildpark gegen Dynamo Dresden.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Wildpark Kids

Weitere Beiträge in der Kategorie: KSC  

Das könnte Sie auch interessieren...

Nazis am Bahnhof stoppen: Aufmarsch in Durlach soll verhindert werden

Tödlicher Trend in Grundschulen: Immer weniger Kinder können schwimmen

Alles für Sportbegeisterte: Decathlon eröffnet in der Postgalerie

Wohnungsnot in Karlsruhe: Studis sagen Miethaien den Kampf an

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Grünen-Stadträte: Funktioniert die Mietpreisbremse in Karlsruhe?

 

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Dreierpack beim KSC: Nachwuchstalente mit neuen Verträgen

Karlsruhe (che) Der Karlsruher SC hat drei vielversprechende Talente langfristig an den Verein gebunden. Severin Buchta, Marcel Mehlem und Florent Muslija...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

24. bis 28. Mai: Brigandefeschd in Karlsruhe

Karlsruhe (che) Ab Mittwoch findet am Friedrichsplatz in Karlsruhe das alljährliche Brigandefeschd statt. Das Fest lockt auch in diesem Jahr wieder mit...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden