Stadionneubau nach Abstieg: Änderungen im Bauplan möglich

Karlsruhe (che) Nach dem Abstieg des Karlsruher SC in die dritte Liga hält die Stadtverwaltung Änderungen im Bauplan des Wildparkstadions nicht für undenkbar. Das bestätigten die Verantwortlichen auf einen Antrag der Grünen-Gemeinderatsfraktion.

Änderungen im Stadionbau-Plan möglich

Ursprünglich hieß es, dass die sportliche Talfahrt des KSC keine Auswirkungen auf das Gesamtprojekt Stadionneubau haben würde. Nun sieht es allerdings so aus, als wären Änderungen des Bauplans zumindest im Bereich des Möglichen. Die Grünen hatten kürzlich beantragt, aufgrund der zu hohen finanziellen Folgen das Stadion nur schrittweise umzubauen, um den Zeitplan an die sportliche Situation anzupassen. Nun heißt es laut in einer Stellungnahme der Stadtverwaltung, dass es denkbar wäre, die Infrastruktur etwas zurückzufahren.

Stadt empfiehlt unverändert weiterzumachen

Gerade im Bereich der Parkplätze und der Ausgleichsflächen für Natur und Umwelt sei es machbar, erst nach einem Wiederaufstieg die Bauvorhaben komplett umzusetzen. Damit könnte man die Stadioninfrastruktur auf das Nötigste reduzieren, was für die Anzahl der Zuschauer in der dritten Liga notwendig wäre. So würden sich dann auch die Gesamtkosten verringern. Die Stadtverwaltung betont jedoch, dass dies nur eine Option wäre und rät ausdrücklich davon ab. Sie empfiehlt, das Projekt unverändert durchzuführen. Dennoch heißt es auch: "Selbstverständlich kann sich der Gemeinderat mit der entsprechenden Mehrheit für einen Ausstieg oder eine Modifizierung des Projektes entscheiden."

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Wildpark Kids

Weitere Beiträge in der Kategorie: KSC  

Das könnte Sie auch interessieren...

Vollsperrung erforderlich: Lkw fährt sich in Karlsruher Kreuzung fest

Politische Sommerpause: Diese Themen beweg(t)en den Stadtchef

Kaufvertrag unterschrieben: Bebauung Hauptbahnhof Süd auf der Zielgeraden

Gefährlicher Eingriff: Mann zieht vier Mal missbräuchlich Notbremse im ICE

Noch eine Woche bis zum Start: Das sind die Schlosslichtspiele 2017

Milliardenplus bei EnBW: Gute Zahlen relativieren sich bis Jahresende

 

Alles zum KSC!

KSC Oskar Zawada

Fast nicht zu glauben: Alle KSC-Spieler fit für Unterhaching

Karlsruhe (dnw.) Vom Verletzungspech in den letzten Jahren kann vor allem der KSC ein Lied singen. Viel zu oft fehlten den jeweiligen Trainern wichtige Spieler in...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

28. Juli: 4. Charity-Golfturnier in Rheinmünster

28. Juli: 4. Charity-Golfturnier in Rheinmünster

Rheinmünster (che) Auf dem Golfplatz Baden Hills findet am 28. Juli bereits zum vierten Mal ein Charity-Turnier statt. Gesammelt wird dabei für die...

Der Eventtipp der Woche wird Ihnen präsentiert von:

regio-news.de App jetzt laden