Mit Handytaschenlampe zum Klo: Nachbarin löst Polizeieinsatz aus

Baden-Baden (pol/che) Weil er seine Mitbewohner nicht wecken wollte, ist ein Mann in Baden-Baden mit der Taschenlampe zur Toilette geschlurft. Eine Nachbarin vermutete Einbrecher und rief die Polizei.

Polizeieinsatz wegen Toilettengang

Der rücksichtsvoll ausgeführte Toilettengang eines Anwohners der Hauptstraße hat am späten Donnerstagabend zur Anfahrt mehrere Streifenbesatzungen geführt. Eine aufmerksame Nachbarin hatte gegen 21.45 Uhr einen verdächtigen Lichtschein in den Räumen einer gegenüberliegenden Wohnung gemeldet und somit Langfinger in nachbarschaftlichen Gefilden gewähnt. Die plötzliche Polizeipräsenz führte dann jedoch schnell zur Aufklärung der vermuteten Tat. Im Angesicht der uniformierten Überzahl gab sich der vermeintliche ´Übeltäter´ sichtlich überrascht zu erkennen und löste das Missverständnis auf: Der Mann hatte sich aus Rücksicht auf seine Mitbewohner nicht wie gewohnt unter Vollbeleuchtung durch die Zimmer bewegt, sondern lediglich unter Zuhilfenahme einer Handytaschenlampe zur Toilette begeben.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Schwere Kopfverletzungen: Heftiger Überschlag endet im Wald

Nach Ausweichmanöver überschlagen: Unfallverursacher flüchtet

Unfallverursacher flüchtet : 27-Jährige auf der A5 bei Lahr schwer verletzt

Festnahme: Paketbote soll Sendungen im Wert von 30.000 Euro geklaut haben

Brandserie hält Feuerwehr auf Trab: Ermittler suchen nach Zeugen

Flucht-Versuch? Unbekannte liefern sich Verfolgungsjagd mit Polizei

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden