Ermittlungen nach versuchter Tötung: 46-Jähriger gesteht Messer-Attacke

Baden-Baden (pol/ame) Nach der Messerattacke vom Neujahrsmorgen im Bereich der Sinzheimer Straße kam es am Montag zur Ergreifung des mutmaßlichen Angreifers. Der 46 Jahre alte deutsche Tatverdächtige stellte sich im Beisein seines Rechtsanwaltes bei den Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt.

Hintergrund der Tat weiter unklar

Der Kriminalpolizei war der Mann bereits namentlich durch erste Ermittlungen bekannt. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Baden-Baden wurde der Mann nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen. Zu den Hintergründen der Tat laufen derzeit noch die Ermittlungen der Rastatter Kriminalisten.

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Der DFB hat die Spieltage 4-10 der Dritten Liga terminiert.

KSC: Spieltage vier bis zehn terminiert

Frankfurt/Karlsruhe (cmk) Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Spieltage vier bis zehn der Dritten Liga inzwischen genau terminiert.  ...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Max Giesinger am 27. Juli open air in Bruchsal

Max Giesinger am 27. Juli open air in Bruchsal

Bruchsal (pm/as) Max Giesinger spielt 2018 unter dem Titel „Roulette“ eine Reihe ganz besonderer Open-Air-Shows. Am Freitag, 27. Juli, kommt er...