Zwischen Zug und Bahnsteigkante geraten: Tödlicher Unfall am Hauptbahnhof

Karlsruhe (pol/ame) Eine 68-Jährige gerät am Karlsruher Hauptbahnhof zwischen Zug und Bahnsteigkante. Dabei wird die Frau so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus stirbt. Der Lokführer hatte das Unglück nicht bemerkt und seine Fahrt forgesetzt.

Frau stirbt im Krankenhaus

Auf tragische Weise kam am Mittwochabend am Karlsruher Hauptbahnhof eine 68-jährige Frau beim Versuch ums Leben, noch einen gerade abfahrenden Zug zu erwischen. Nach den bisherigen Erkenntnissen war die Frau gemeinsam mit ihrem Ehemann auf der Rückreise von Dresden nach Bühl. Kurz nach 20 Uhr musste das Ehepaar am Hauptbahnhof Karlsruhe in den Regionalexpress in Richtung Offenburg umsteigen. Als die Beiden das Bahngleis erreichten, fuhr ihr Zug gerade los. Die Frau versuchte daraufhin, eine Tür des beschleunigenden Zuges zu öffnen. Dabei geriet sie ins Straucheln und stürzte in den Spalt zwischen Wagon und Bahnsteig, wobei sie vom Zug erfasst und lebensgefährlich verletzt wurde.

Kriminalpolizei hat Ermittlungen übernommen

Die Lokführerin hatte von dem Unglück offenbar nichts bemerkt und setzte ihre Fahrt zunächst fort. Ersthelfer und die wenig später alarmierte Rettungskräfte kümmerten sich um die Frau. Alle Versuche, das Leben der Dame zu retten, schlugen jedoch fehl und die 68-Jährige erlag kurz darauf im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Aufgrund der besonderen Umstände hat die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Karlsruhe nun die Ermittlungen zu dem Unglück aufgenommen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Murks-Stadion im Wildpark: Linke fürchten um Qualität nach Einsparungen

Wildtierverbot für Zirkusse: Grüne fordern Stadt zum Handeln auf

Lebensgefährlich verletzt: Autofahrer lässt Radler nach Unfall einfach liegen

Anfang 2019 fertig? Neue Sporthalle in Karlsruhe für 1.500 Zuschauer

Erhebliche Verkehrsbehinderungen: Frau bei Frontalcrash verletzt

550.000 Euro Schaden: Fitnessstudio-Kette im Visier der Polizei

 

Alles zum KSC!

Murks-Stadion im Wildpark: Linke fürchten Qualität nach Einsparungen

Murks-Stadion im Wildpark: Linke fürchten um Qualität nach Einsparungen

Karlsruhe (che) Die Linke im Gemeinderat in Karlsruhe befürchtet nach den neusten Berichten über den Neubau des Wildparkstadions, dass die Kosten...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

4. Januar: Russian Circus On Ice in Baden-Baden

4. Januar: Russian Circus On Ice in Baden-Baden

Baden-Baden (pm) Großer Zirkus im Kurhaus Baden-Baden: Mit einer eindrucksvoll inszenierten neuen Eis-Show, einer Verschmelzung aus Eistanz und...

regio-news.de App jetzt laden