Tragischer Arbeitsunfall: 46-Jähriger von Kran tödlich verletzt

Karlsruhe (pol/che) In Karlsruhe ist heute ein 46 Jahre alter Mann bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Er arbeitete für eine Baufirma in der Fächerstadt und wurde dabei von einem Lastenkran tödlich verletzt.

46-Jähriger von Kran tödlich verletzt

Auf tragische Weise kam am Donnerstag gegen 9:00 Uhr ein aus Rumänien stammender Mitarbeiter einer Betonfirma in Karlsruhe ums Leben. Der 46-Jährige wurde von einem Lastenkran erfasst und zog sich hierbei tödliche Verletzungen zu. Die eingesetzten Kräfte bestehend aus Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst konnten nichts mehr für den Verunglückten tun, welcher noch an der Unfallörtlichkeit verstarb.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Ausweichmanöver ins Gleisbett: Linienbus blockiert Straßenbahnschienen

Betrunkener flüchtet vor Polizei: Jaguar landet in Kombilösungs-Baustelle

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

„Weibblick mit Weitblick“: Karlsruher Frauenorganisationen laden zum Neujahrsemp

Auswärtsfluch geht weiter: Gequos verspielen Zwölf-Punkte-Führung

Neue Location überzeugt: Erfolgreiche Hochzeits- und Festtage

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden