Lange Staus auf A5 und A8: Polizei prüft die Rettungsgasse

Karlsruhe (pol/che) Durch die langen Staus Anfang der Woche auf der A5 und der A8 hat die Polizei überprüft, ob die Autofahrer ordnungsgemäß die Rettungsgasse bilden. Insgesamt wurden neun Auto- oder Lkw-Fahrer festgestellt, die jetzt ein Bußgeld und Punkte im Verkehrsregister erwarten.

Klappt es mit der Rettungsgasse?

Das große Verkehrschaos und die bis zu 14 Kilometer langen Staus am Dienstagmorgen auf der A5 und der A8 nahm die Verkehrspolizei Karlsruhe zum Anlass, zu überprüfen, wie gut die Bildung der Rettungsgasse bei stockendem Verkehr funktioniert. Insgesamt ist den Verkehrsteilnehmern seitens der Polizei ein Lob auszusprechen. Dennoch wurden während der Fahrt durch die Rettungsgasse mit dem Videomessfahrzeug sieben Autofahrer und zwei Lkw-Fahrer festgestellt, die keine ordnungsgemäße Rettungsgasse gebildet hatten.

200 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg

Zwischenzeitlich gilt, dass, sobald Fahrzeuge auf Autobahnen sowie auf Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrstreifen für eine Richtung mit Schrittgeschwindigkeit fahren oder sich die Fahrzeuge im Stillstand befinden, diese Fahrzeuge für die Durchfahrt von Polizei- und Hilfsfahrzeugen zwischen dem äußerst linken und dem unmittelbar rechts daneben liegenden Fahrstreifen für eine Richtung eine freie Gasse bilden müssen. Die von der Videostreife festgestellten neun Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld von 200 Euro und zwei Punkte.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Autofahrerin weicht Gegenverkehr aus und überschlägt sich: Unfallverursacher flü

Unfallverursacher flüchtet : 27-Jährige auf der A5 bei Lahr schwer verletzt

Festnahme: Paketbote soll Sendungen im Wert von 30.000 Euro geklaut haben

Altlasten-Beseitigung dauert länger: Macht IKEA Karlsruhe später auf als geplant

Brandserie hält Feuerwehr auf Trab: Ermittler suchen nach Zeugen

Lkw-Fahrer flüchtet: Großer Ast sorgt für Unfall auf A8

 

Alles zum KSC!

Zu-Null-Serie gerissen: KSC gewinnt 3:1 gegen Unterhaching

Karlsruhe (dnw). Die Null sollte beim Karlsruher SC weiter hinten stehen. Gegen die Spielvereinigung Unterhaching hatte der KSC zwei Änderungen vorgenommen....

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden